Mariniertes Schweinefilet

leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinefilet 1
Cantonese Barbeque Meat Marinade 1 Päckchen
Öl 3 EL
Mohrrübe ca. 150 g 1
Knollensellerie ca. 150 g 1 Stück
Schalotten 2
Knoblauchzehe 1
Rotwein 150 ml
Portwein 150 ml
Kalbs- oder Gemüsefond 150 ml
Sahne 1 Schuss
Salz etwas
Pfeffer etwas
Butterschmalz etwas
Tomatenmark 1 EL

Zubereitung

1.Die Mariande mit den 3 EL Öl anrühren. Das Schweinefilet von Sehnen befreien und in einen Gefrierbeutel geben, die Marinade darüber geben und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank einzhiehen lassen. Ich lass das immer eine Nacht im Kühlschrank.

2.Die Mohrrübe und den Sellerie putzen und in grobe Stücke schneiden. Ebenso die Schalotten und die Knoblauchzehe. Alles in einen elektrischen Zerkleinerer geben und sehr fein zerkleinern.

3.In einer Pfanne das Butterschmalz erhitzen und das Schweinefilet von allen Seiten scharf anbraten. Dann in den auf 120 Grad vorgeheizten Backofen geben und dort zu Ende garen - am besten mit Hilfe eines Bratenthermometers.

4.Das zerkleinerte Gemüse im Bratenfond kurz anrösten und dann das Tomatenmark dazugeben und kurz mitrösten lassen. Mit dem Rotwein und dem Portwein ablöschen und auf die Hälfte reduzieren lassen und dann den Kalbsfond dazugeben und nochmals reduzieren lassen.

5.Dann die Sauce durch ein Sieb in einen Topf geben und etwas vom Gemüse wieder dazugeben, aufkochen lassen, den Schuss Sahne dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Kurz vor dem Servieren mit dem Pürierstab aufmixen.

6.Wenn das FLeisch gar ist, dann aus dem Ofen nehmen und in Alufolie wickeln und ca. 10 Minuten ruhen lassen. Dann aufschneiden und zusammen mit der Sauce anrichten. Bei uns gab es Pfirsichsalsa und in Butter und Petersilie geschwenke Pellkartöffelchen dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mariniertes Schweinefilet“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mariniertes Schweinefilet“