Verschiedenes: Braune Mehlschwitze für Sauerbraten und dunkles Fleisch

10 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pflanzenöl 5 EL
Zucker 2 TL
Mehl 3 EL
Kochwasser vom Fleisch oder Essigsud oder etwas
angerührte Fleischbrühe etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2746 (656)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
33,7 g
Fett
57,2 g

Zubereitung

1.Öl im Topf erhitzen, Zucker zugeben, mit Schneebesen ab jetzt ständig rühren!!! Zucker karamellisieren lassen, bis zur gewünschten Bräunung der späteren Sosse!! Nicht zu dunkel, sonst wird er bitter!!! Mehl zugeben, Farbe annehmen lassen und mit eine der Flüssigkeiten, unter Rühren natürlich, bis zur gewünschten Sämigkeit auffüllen. Gut durchkochen lassen und dann verfeinern!

2.Ich nehme diese Grundsosse z. B. für Sauerbraten, saure Lunge, saures Herz, Kutteln.... Verfeinern mit Rotwein, Sahne, Schmand, Weißwein.....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Verschiedenes: Braune Mehlschwitze für Sauerbraten und dunkles Fleisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Verschiedenes: Braune Mehlschwitze für Sauerbraten und dunkles Fleisch“