Verschiedenes: Braune Mehlschwitze für Sauerbraten und dunkles Fleisch

Rezept: Verschiedenes: Braune Mehlschwitze für Sauerbraten und dunkles Fleisch
Grundsosse
19
Grundsosse
00:10
2
9947
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
5 EL
Pflanzenöl
2 TL
Zucker
3 EL
Mehl
Kochwasser vom Fleisch oder Essigsud oder
angerührte Fleischbrühe
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.04.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2746 (656)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
33,7 g
Fett
57,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Verschiedenes: Braune Mehlschwitze für Sauerbraten und dunkles Fleisch

Krustensemmeln
wenn Männer kreativ werden

ZUBEREITUNG
Verschiedenes: Braune Mehlschwitze für Sauerbraten und dunkles Fleisch

1
Öl im Topf erhitzen, Zucker zugeben, mit Schneebesen ab jetzt ständig rühren!!! Zucker karamellisieren lassen, bis zur gewünschten Bräunung der späteren Sosse!! Nicht zu dunkel, sonst wird er bitter!!! Mehl zugeben, Farbe annehmen lassen und mit eine der Flüssigkeiten, unter Rühren natürlich, bis zur gewünschten Sämigkeit auffüllen. Gut durchkochen lassen und dann verfeinern!
2
Ich nehme diese Grundsosse z. B. für Sauerbraten, saure Lunge, saures Herz, Kutteln.... Verfeinern mit Rotwein, Sahne, Schmand, Weißwein.....

KOMMENTARE
Verschiedenes: Braune Mehlschwitze für Sauerbraten und dunkles Fleisch

Benutzerbild von LeGlorieux
   LeGlorieux
Kochen ist so einfach.Gebt den Fertigprodukten saures!!!
   schnatter
sehr einfach 5 ***

Um das Rezept "Verschiedenes: Braune Mehlschwitze für Sauerbraten und dunkles Fleisch" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung