Reis Colonial mit Currysauce

Rezept: Reis Colonial mit Currysauce
Reis mit Fleischragout nach indischer Art
0
Reis mit Fleischragout nach indischer Art
01:00
1
2545
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
750 g
Kalb Filet
750 g
Schwein Filet
1 Stk.
Zwiebel
1 Stk.
Paprikaschoten grün
1 Stk.
Paprikaschoten rot
4 EL
Öl
2
Banane
1 kleine Dose
Ananas
2 dl
Rahm
30 g
Mandeln
etwas Knoblau
Brühe zum Ablöschen
Salz
Pfeffer
Garnierung
1 kl. Dose
Herzkirschen
3 Stk.
Orange
Currysauce
1 Stk.
Zwiebel
20 g
Butter oder ÖL
3 EL
Currypulver
10 g
Mehl
3 dl
Brühe
2 dl
Milch
1 STK
Apfel
50 g
Kokosnuss Raspeln
4 EL
Rahm
Salz
Senf
Zitronensaft
5 Tasse
Reis
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.03.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
891 (213)
Eiweiß
13,2 g
Kohlenhydrate
17,7 g
Fett
10,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Reis Colonial mit Currysauce

Gewürze Garam Masala für indische Gerichte
Nadan Mutta Krri - Eierkrri im Keralastyle

ZUBEREITUNG
Reis Colonial mit Currysauce

1
Fleischragout: Paprika in kleine Streifen schneiden, Zwiebel klein würfeln. Im heißen Öl die Zwiebel, Paprika und Knoblauch durchdünsten, ohne daß sie Farbe annehmen. Das Fleisch schnetzeln, in Butter unter Wenden rasch überbraten, mit so viel heißer Brühe ablöschen, daß das Fleisch knapp bedeckt ist, würzen und ca. 5 Minuten kochen lassen.
2
Bananen in dünne Scheiben schneiden, Ananasstücke abtropfen lassen. Den Rahm, die Bananenscheiben und die Ananasstücke sowie den mit der Zwiebel und Knoblauch vorgedünsteten Paprika zum Fleisch geben und das Ganze nochmals heiß werden lassen.
3
Currysauce: Zwiebel und Knoblauch fein hacken, in Butter oder Öl mit dem Currypulver bestreut gut durchdünsten, jedoch nicht bräunen. Mit Mehl stauben, kurz mitdämpfen, mit Brühe und Milch ablöschen, glattrühren und ca. 40 Minuten leise kochen.
4
Den Apfel reiben und mit den Kokosraspeln dazugeben, salzen, pfeffern, mit Senf und Zitronensaft würzen, mit Rahm verfeinern
5
Den körnig gekochten Reis in einer Schüssel anrichten, das Fleischragout drübergeben, mit gerösteten Mandeln und gehackter Petersilie überstreuen. Mit Orangenscheiben und den Kirschen garnieren. Mit der Currysauce servieren.

KOMMENTARE
Reis Colonial mit Currysauce

Benutzerbild von patzlikwutsch
   patzlikwutsch
Madonna! - das hört sich ja umwerfend an! * * * * *

Um das Rezept "Reis Colonial mit Currysauce" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung