Straußen-Feigen-Pflaumen-Gulasch an Butternut-Süßkartoffel-Bratlingen und

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Straußenfilet 800 gr.
Schalotten 2 Stk.
Olivenöl 1 Schuss
Trockenpflaumen 250 gr.
Feigen getrocknet 250 gr.
Rotwein 750 ml
Zimt 1 Msp
Salz 1 Prise
Thymian 1 Msp
Rosmarinzweige 1 Stk.
Bratlinge: etwas
Süßkartoffeln 500 gr.
Butternutkürbis 500 gr.
Eier 3 Stk.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Rapsöl 1 Schuss
Milch 1 Schuss
Thymian 1 Msp
Außerdem: etwas
Nüsse 100 gr.
Honig 50 gr.

Zubereitung

1.Straußenfilet waschen, klein würfeln und mit den abgezogenen und klein geschnittenen Schalotten sowie dem Rosmarinzweig in Olivenöl anbraten, bis das Fleisch durch ist. Nun Pflaumen und Feigen hacken und hinzufügen. Dann mit der Hälfte des Weines ablöschen und ca. 1 bis 2 Stunden köcheln lassen. Währenddessen - um zu verhindern, dass es austrocknet - Wein hinzugießen und mit Wasser ergänzen. Nach Ende der Garzeit mit Zimt, Salz und etwas Thymian würzen und den Rosmarinzweig entnehmen.

2.Für die Bratlinge Süßkartoffeln und Butternut schälen, hacken und miteinander vermischen. Anschließend die Eier hineinschlagen, nach Bedarf etwas Milch untermischen, salzen und pfeffern. Dann handtellergroße Bratlinge formen und in heißem Rapsöl braten, bis sie kross sind. Mit Thymian nach Belieben würzen.

3.In einer weiteren Pfanne die Nüsse ohne Fett erhitzen, bis sie aromatisch riechen. Dann den Honig zufügen, vermischen und erkalten lassen.

4.Alles nebeneinander auf den Tellern anrichten und mit je einem Minzblatt garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Straußen-Feigen-Pflaumen-Gulasch an Butternut-Süßkartoffel-Bratlingen und“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Straußen-Feigen-Pflaumen-Gulasch an Butternut-Süßkartoffel-Bratlingen und“