Hähnchen-Pilz-Pfanne

30 Min leicht
( 75 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hähnchenbrüste 2
Champignons 200 Gramm
Austernpilze 200 Gramm
Knoblauchzehen 2 kleine
Frühlingszwiebeln 3
Salz etwas
Pfeffer etwas
Gemüsebrühe 300 ml
Weißwein 100 ml
Milch oder Sahne 75 ml
TK-Kräuter gemischt 1 Päckchen

Zubereitung

1.Die Hähnchenbrust waschen --trockentupfen und in Würfel schneiden .

2.Knoblauch schälen --kleinhacken ,Frühlingszwiebel putzen und in Ringe schneiden.

3.In einer Pfanne etwas Öl erhitzen ,Zwiebeln und Knobi darin andünsten --Hähnchen zugeben und ringsrum goldgelb braten mit Salz und Pffer würzen --herausnehmen und warm stellen .

4.Nun die geputzten und kleingeschnittenen Pilze in die Pfanne geben ,bei großer Hitze braten bis die Flüssigkeit verdampft ist.

5.Brühe und Weißwein angießen ,das Fleisch wieder zugeben und alles ca.10 Minuten köcheln lassen

6.Zum Schluß die Mich bzw. Sahne dazugeben etwas einköcheln lassen ,Kräuter untermischen und wenn notwendig nochmals nachwürzen.

7.Wir haben Wildreis dazu gegessen ----Guten Appetit!!!!!;:-)

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchen-Pilz-Pfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 75 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchen-Pilz-Pfanne“