Würziger Biskuit mit Speck und Majoran

Rezept: Würziger Biskuit mit Speck und Majoran
6
00:10
0
1160
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
150 g
Zwiebeln
100 g
Schwein Speck durchwachsen (Frühstücksspeck) gewürfelt
1 EL
Sonnenblumenöl
2 Zweige
Majoran
4
Hühnereier
Zucker
Salz
60 g
Mehl
1 TL
Backpulver
Muskatnuss frisch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.03.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
828 (198)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
22,3 g
Fett
10,6 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Würziger Biskuit mit Speck und Majoran

Blinirollen
Gemüsetatar mit Kartoffelrösti
Lachs an Kesselknall mit Meerrettich- und Kräutercreme
Spieße von marinierter Perlhuhnbrust mit Steinpilz-Tortilla

ZUBEREITUNG
Würziger Biskuit mit Speck und Majoran

1
Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.
2
Den Speck mit wenig Öl in der Pfanne auslassen. Die Zwiebeln in feine Streifen schneiden und mit dem Speck in der Pfanne glasig anschwitzen. Majoran hacken und untermischen Die Stippe mit Pfeffer würzen.
3
Die Eigelbe mit einer Prise Zucker und Salz schaumig schlagen.
4
Mehl und ein wenig Muskat unter das Eigelb heben und anschließend einen Teil des Eiweißes mit dem Backpulver unter die Masse heben, zum Schluss den Rest des Eiweiß unterheben. Dann auf ein mit Papier ausgelegtes Blech geben und mit der Stippe beträufeln.
5
Bei 210 °C im vorgeheizten Ofen 10 Minuten backen. In Stücke gerissen mit dem Tafelspitz servieren.

KOMMENTARE
Würziger Biskuit mit Speck und Majoran

Um das Rezept "Würziger Biskuit mit Speck und Majoran" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung