Pesce all`acqua Pazza

40 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kabeljaufilet , Seelachsfilet , Meerbarbenfilet und Seeteufel je 200 Gramm 800 Gramm
Cocktailtomaten 300 Gramm
Knoblauchzehen 4
Peperoncini 2 kleine
Petersilie glatt frisch 4 Stängel
Meersalz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Weißbrot 12 Scheiben
Olivenöl nativ oder kalt gepresstes 4 Esslöffel (gestrichen)
Silberzwiebeln frisch 200 Gramm
Wasser 0,5 Liter
Weißwein Rießling 1 Glas
Salat der Saison frisch etwas

Zubereitung

1.Die Fischfilets kalt abwaschen und trockentupfen . Nach Gräten nachschauen . Jetzt die Tomaten waschen und halbieren , den Knoblauch schälen und ebenfalls halbieren , das gleiche mit den Silberzwiebeln machen . Die Peperoncini leicht andrücken . Die Petersilie waschen und trockenschütteln . Blättchen abzupfen , Stiele aufbewahren .

2.1/2 Liter Wasser und das Glas Weißwein mit Tomaten , Knoblauch , Silberzwiebeln , Peperoncini und Petersilienstielen in einem weiten Topf zum Kochen bringen . Mit Salz abschmecken und 4 - 6 Minuten leicht kochen lassen . Die Fischfilets mit Meersalz und Pfeffer aus der Mühle schwarz würzen , in den Sud legen und zugedeckt 7 - 10 Minuten darin ziehen lassen .

3.Inzwischen die Petersilienblättchen fein hacken . Die Weißbrotscheiben von beiden Seiten im Olivenöl anrösten . Die Fischfilets mit der Petersilie bestreuen und mit dem Weißbrot servieren .

4.Als Getränk paßt ein schöner Weißwein. Ich wünsche ein gutes gelingen und einem guten Appetit !

Auch lecker

Kommentare zu „Pesce all`acqua Pazza“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pesce all`acqua Pazza“