Lachs in Spinat-Sahnesoße mit Pasta

40 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lachsfilet 2 Stück
Pasta z.B. Bandnudeln 250 g
TK Würzspinat 300 g
Sahne 200 ml
Salz, Pfeffer, Muskat, gekörnte Brühe etwas
Knoblauchzehen 1 Stück
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1268 (303)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
3,3 g
Fett
31,7 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
25 Min
Gesamtzeit:
40 Min

1.Die Nudeln nach Anweisung kochen. Das Lachsfilet mit Salz und Peffer würzen und in Öl braten. Wenn der Lachs gar ist, mit einem Holzkochlöffel vorsichtig zerteilen. Knoblauch hacken und dazugeben. Die Sahne dazugeben und dann den tiefgekühlten Spinat in der Soße schmelzen lassen.

2.Mit Salz, Pfeffer, gekörnter Brühe und Muskat abschmecken. Die Nudeln in der Soße schwenken.

3.Nach Belieben beim Anrichten mit Tomatenstücken, geriebenen Parmesan oder gerösteten Pinienkernen bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachs in Spinat-Sahnesoße mit Pasta“

Rezept bewerten:
4,87 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachs in Spinat-Sahnesoße mit Pasta“