Garnelen mit Dill - Senf - Sauce

Rezept: Garnelen mit Dill - Senf - Sauce
eine wunderbare Vorspeise, für alle die, die Garnelen lieben
1
eine wunderbare Vorspeise, für alle die, die Garnelen lieben
00:21
0
2476
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
20
frische Riesengarnelen
4
Knoblauchzehen
1
Scharlotte
2 Zweige
frischer Estragon
4 EL
Olivenöl
1 Bund
Dill
250 ml
Sahne
1 TL
Senf
Salz
Pfeffer
Zitronensaft frisch gepresst
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.02.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1276 (305)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Garnelen mit Dill - Senf - Sauce

PizzaLahmacun Türkische Pizza

ZUBEREITUNG
Garnelen mit Dill - Senf - Sauce

1
die Garnelen aufschenieden, vom Darm befreien, gründlich waschen und gut trockentupfen. Knoblauch und Scharlotte schälen ,fein würfeln. Estragon waschen, fein schneiden, und mit 2 EL Olivenöl verrühren. Über die Garnelen geben. Mindestens 1 Stunde, am besten über Nacht marinieren lassen.
2
Das restliche Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Die Garnelen von beiden Seiten ca.3 Minuten scharf anbraten
3
Den Dill waschen, trockenschütteln und fein hacken. Die Sahne in einne kleinen Topf geben und erhitzen. Dann mit einem Schneebesen den Senf unterrühren und den Dill zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
4
Die Garnelen auf einer vorgewärmten Platte anrichten, und die Dill - Senf - Sauce darüberträufeln Dazu: frisches Baguette oder Ciabatta

KOMMENTARE
Garnelen mit Dill - Senf - Sauce

Um das Rezept "Garnelen mit Dill - Senf - Sauce" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung