Tagliatelle mit Riesengarnelen

20 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Tagliatelle, wenn möglich selbstgemacht 250 gr.
Karotten 100 gr.
Riesengarnelen 12 Stück
Zitronenabrieb und Orangenabrieb 0,5 Teelöffel
Schnittlauchhalme 8 Stück
Vanillesalz 1 Prise
Chillisalz 1 Prise
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle 1 Prise
Olivenöl 1 Esslöffel
Butter 3 Esslöffel
Knoblauchzehen gepresst 2
Brauner Zucker 1 Esslöffel

Zubereitung

1.Die Karotten in in dünne Streifen schneiden und in Salzwasser blancieren.In enem Esslöffel Butter und dem braunem Zucker leicht karameliesiren und bissfest garen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und warmhalten.

2.Die Nudeln kochen, abschütten und unter die Karotten unterheben. Im Backofen bei 50 Grad warmhalten.

3.Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Garnelen darin scharf anbraten, die Hitze sofort reduzieren den Knoblauch beigeben und circa 8 Minuten weiterbraten. Die Butter dazu geben und aufschäumen lassen, mit Vanillesalz, Chillislaz, Zitronen- und Oragenabrieb und dem schwarzem Pfeffer abschmecken.

4.Karottennudeln in einen Pastateller anrichten, die Garnelen darauflegen, mit Schnittlauch garnieren. Lasst es euch schmecken!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tagliatelle mit Riesengarnelen“

Rezept bewerten:
4,73 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tagliatelle mit Riesengarnelen“