Hokkaidokürbis-Geschnetzeltes

30 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hokkaidokürbis 500 g
Porree oder Lauch 350 g
Schweineschnitzel 500 g
Öl 4 EL
Fleischbrühe instant 125 ml
Crème fraîche Becher
Currypulver 1 Tl
Cherry 1 Schuss
Salz, Pfeffer, Zucker eine Prise etwas

Zubereitung

1.Fleisch (kann auch Kotlett oder Puten oder Hähnchenschnitzel sein) in Streifen schneiden. Porree putzen und in Ringe schneiden. Kürbis braucht nicht geschält zu werden, putzen Kerne und das Weiche ordentlich entfernen und dann in Würfel schneiden.

2.Fleisch im WOK portionsweise im heissen Öl anbraten. Fleisch auf dem Gitter ablegen und dann den Porree und die Kürbiswürfel anbraten, mit Fleischbrühe angießen und Fleisch wieder hinzufügen. ca. 8 Minuten garen.

3.Creme Fraiche einrühren und kurz aufkochen lassen. Alles pikant mit Curry, Sherry, Salz und Pfeffer und auch einer Prise Zucker pikant abschmecken.

4.Dazu schmeckt ein herrlich crosses Baguette oder auch anderes Brot und ein Glas Weißwein! Guten Appetit wünscht hethexchen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hokkaidokürbis-Geschnetzeltes“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hokkaidokürbis-Geschnetzeltes“