Eisauflauf Stephanie mit Himbeersoße (Ralph Morgenstern)

Rezept: Eisauflauf Stephanie mit Himbeersoße (Ralph Morgenstern)
5
00:30
0
2716
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 Millilitter
Erdbeereis
500 Millilitter
Vanilleeis
600 g
Obst
3 EL
Puderzucker
4 EL
Grand Marnier
400 g
Biskuit leicht
100 Millilitter
Schlagsahne
50 g
Schokolade
2 EL
Himbeermark
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.07.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
569 (136)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
18,8 g
Fett
4,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Eisauflauf Stephanie mit Himbeersoße (Ralph Morgenstern)

Erbeergrissinis
Gruß vom Vesuv Heidrun von Goessel
Sangria-Granite mit Vanillecreme und frischen Beeren Carlo Thränhardt

ZUBEREITUNG
Eisauflauf Stephanie mit Himbeersoße (Ralph Morgenstern)

1
Sonstiges Material: 1 Silberform (Durchmesser: 18 cm, Höhe: 12 cm)
2
Eine Schicht Vanillerahmeis in die Silberform streichen, danach eine Schicht Erdbeereis. Das Eis nun mit einer Biskuitscheibe bedecken. Die Früchte in Würfel schneiden. Die Beeren mit Grand Marnier marinieren und mit Puderzucker süßen. Auf die Biskuitscheibe verteilen. Diesen Vorgang wiederholen, so dass die Früchte- und Beerenschicht ca. 1 cm über den Rand der Silberform ragt. Den überstehenden Teil mit Schlagsahne einstreichen, mit geraspelter Schokolade bestreuen und mit Puderzucker bestäuben. So entsteht optisch der Eindruck eines gebackenen Auflaufs. Dazu wird frisch püriertes Himbeermark gereicht.

KOMMENTARE
Eisauflauf Stephanie mit Himbeersoße (Ralph Morgenstern)

Um das Rezept "Eisauflauf Stephanie mit Himbeersoße (Ralph Morgenstern)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung