Erdbeer-Biskuitrolle

35 Min leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Für den Bikuit**** ****************************
Eier 4 M
Zucker 4 EL
Speisestärke 3 EL
Mehl 3 EL
Puderzucker zum besteuben etwas
***Für die Füllung*** *********************
Gelatine 4 Blatt
Limeten Schale abreiben und den Saft 2
Puderzucker 70 g
Basilikum 6 Zweige
Quark 250 g
Erdbeeren 250 g
Sahne 200 g

Zubereitung

1.Backofen E-Herd: 200°C vorheitzen.

2.Eier trennen, Eiweße mit 2 EL Zucker und 1 Prise Salz steif schlagen, Eigelbe mit übrigen Zucker schaumig schlagen, Mehl und Stärke mischen, zur Eigelbmasse sieben. 1 Drittel Eischnee zufügen, glatt rühren. Restlichen Eischnee unterheben. Masse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und im Ofen bei 200°C 10 Minten backen. Biskuit auf ein mit Puderzucker besteubtes Tuch stürzen. Das Backpapier ist oben.

3.Für die Füllung: Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen, Limetten abreiben, auspressen, mit 50g Puderzucker erhitzen, Gelatine ausdrücken, in der Saftmischung auflösen, etwas abkühlen lassen. Basilikum waschen, trockenschütteln, Blättchen zusammen mit Quark und Geatinemischung mit dem Mixer fein pürieren, 30 Minuten kühlen.

4.Inzwischen Erdbeeren waschen, putzen, klein würfeln.

5.Sahne steif schlagen, behutsam unter die angelierte Quarkmasse heben. Backpapier vorsichtig vom Biskuit abziehen. Quarkcreme darauf streichen, Erdberen gleichmäßig darauf verteilen, aufrollen, 2 Stunden kühlen. Mit Puderzucker besteuben und in Stücke schneiden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeer-Biskuitrolle“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeer-Biskuitrolle“