Erdbeer-Biskuit-Rolle

1 Std leicht
( 119 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für ca. 10 Stücke: etwas
Eier Größe M 3
Vanillezucker 2 Päckchen
Salz 1 Prise
+ 2 EL Zucker 100 g
Weizenmehl Type 405 50 g
Speisestärke 25 g
Kakao 15 g
Backpulver 1 TL, gestrichen
Gelatine 4 Blatt
Erdbeeren 300 g
Zitronensaft 2 EL
Schlagsahne 150 g
Erdbeerkonfitüre 4 EL
Minze 2 Stiele

Zubereitung

1.Eier trennen. Eiweiße und 2 Esslöffel Wasser steif schlagen. 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Prise Salz und 70 g Zucker einrieseln lassen. Eigelbe unterrühren. Mehl, Stärke, Kakao und Backpulver mischen. Über den Eischnee sieben und unterheben. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200° C, Umluft: 175° C) ca. 12 Minuten backen. Auf ein mit Zucker bestreutes Küchentuch stürzen, Papier abziehen, vorsichtig mit dem Küchentuch einrollen und abkühlen lassen.

2.Gelatine einweichen. 200 g Erdbeeren würfeln. Übrige Erdbeeren, Zitronensaft und 30 g Zucker pürieren. Gelatine ausdrücken, auflösen und in das Püree rühren. Kalt stellen. Sahne und 1 Päckchen Vanillezucker steif schlagen. Sahne unter das Püree heben.

3.Biskuit entrollen und mit Konfitüre und Erdbeersahne bestreichen. Mit Erdbeerwürfeln bestreuen und wieder vorsichtig aufrollen. 1-2 Stunden kalt stellen. Minze abzupfen und mit 2 Esslöffel Zucker pürieren. Biskuitrolle in Stücke schneiden. Mit Minz-Zucker und evtl. Schokoröllchen verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeer-Biskuit-Rolle“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 119 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeer-Biskuit-Rolle“