Wok-Pfanne mit Entenbrust ...

40 Min leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Mie-Nudeln 100 g
Entenbrust Filet 1
Pfeffer, Salz etwas
Sesamöl 2 Esslöffel
Zwiebeln oder Schalotten in Spalten 3
Paprika rot - kleine Würfel 1 halbe
Paprika gelb kleine Würfel 1 halbe
Stange Lauch - Scheibchen 1 halbe
TK-Erbsen 100 g
Peking Duck Sauce 1 Esslöffel
Sriracha -scharfe Chillisauce 1 Teelöffel

Zubereitung

1.Die Mie-Nudeln nach Anleitung garen und in ein Sieb schütten. Eine kleine Auflauf-Schale in den Backofen stellen und diesen auf 180 Grad vorheizen. Die Haut der Entenbrust kreuzweise einschneiden (geht am Besten mit einem Teppichmesser aus dem Baumarkt), dann kräftig mit Pfeffer und Salz einreiben.

2.Entenbrust In einer heißen trockenen Pfanne zuerst auf der Hautseite etwa 6 Minuten braten, wenden und die zweite Seite ebenso lange braten lassen. Das Brustfilet in die Auflaufschale im Ofen setzen (das ausgebratene Fett wegschütten) und 18 Minuten fertiggaren. Nach dieser Zeit herausnehmen und abgedeckt etwa 5 Minuten ruhen lassen.

3.In der Zwischenzeit etwas Sesamöl im Wok erhitzen, Zwiebeln, Paprika und Lauch etwa zwei bis drei Minuten darin braten, rausnehmen und beiseite stellen. Erneut etwas Öl im Wok erhitzen und die Nudeln mit Erbsen zwei bis drei Minuten darin braten, rausnehmen und zu dem andern Gemüse schütten.

4.Nun die Entenbrust in dünne Scheibchen schneiden. Auch diese mit dem Rest vom Öl etwa eine Minute lang braten, dann nach und nach das Gemüse mit den Nudeln und auch die beiden Saucen hineingeben, dabei mit Hilfe zweier Kochlöffel fleißig wenden, bis alles heiß und gut vermischt ist. Abschmecken und servieren.

5.Ich wünsche einen guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wok-Pfanne mit Entenbrust ...“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wok-Pfanne mit Entenbrust ...“