Sobanudeln mit Tempura

Rezept: Sobanudeln mit Tempura
6
00:30
0
2330
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 gr.
Soba-Nudeln
150 gr.
Garnelen groß
150 gr.
Weizenmehl
Öl
150 gr.
Pankomehl
Eiswasser
Soba-dip
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.02.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
828 (198)
Eiweiß
8,5 g
Kohlenhydrate
37,9 g
Fett
1,1 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Sobanudeln mit Tempura

Chshu

ZUBEREITUNG
Sobanudeln mit Tempura

1
Sobanudeln kochen und gut abspülen, und ins Eiswasser geben. Abtropfen und in Schüsseln geben.
2
Weizenmehl einige Stunden im Kühlschrank kalt stellen. Die Garnelen in eine Schüssel geben und mit etwas vom Mehl bestreuen. Das restliche Mehl in 2,5 dl Eiswasser geben. Vorsichtig mit einer Gabel mischen, die Masse muss klumbig sein. Die Garnelen erst in die Tempuramasse eintauchen, und danach ins Pankomehl.
3
Garnelen in kleinen Portionen in 170 Grad heissem Öl 3- 4 Min. fritieren. Beim fritieren 1-2 mal wenden, bis die Garnelen knusprig und leicht gebräunt sind. Die Garnelen abtropfen lassen.
4
Soba-nudeln und Tempura mit Soba-dip servieren.

KOMMENTARE
Sobanudeln mit Tempura

Um das Rezept "Sobanudeln mit Tempura" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung