Spanisches Bier: alles Wissenswerte - Tip

Spanisches Bier: alles Wissenswerte

Spanisches Bier

Spanisches Bier

0
146
0
Tipp drucken
Tipp favorisieren
Der spanische Wein ist weltbekannt, doch was viele nicht wissen: Auch das spanische Bier ist lecker und schmeckt einzigartig. Getrunken wird es meist erst am späten Abend, wo es traditionell mit Tapas serviert wird.
Die besten spanischen Biersorten
In Spanien gibt es zahlreiche Biersorten, die sich großer Beliebtheit erfreuen. So etwa das Cerveza Clasica, ein helles Pils, das ganz klassisch in Flaschen verkauft wird und das meistverkaufte Bier Spaniens ist. Beliebt ist auch das Cerveza Especial. Es ist dem deutschen Exportbier sehr ähnlich und wird deshalb auch von deutschen Urlaubern gern getrunken. Ganz im Gegensatz zu dem Schwarzbier Cerveza Negra, welches eher selten getrunken wird. Auch Bockbiere gibt es in Spanien. Einige Sorten, wie etwa das Cerveza Extra, sind fester Bestandteil besonders zum spanischen Abendessen.
Bier und Tapas
Auch ohne Reinheitsgebot ist das spanische Bier sehr beliebt. Getrunken wird es meist gegen Abend, wo es mit Tapas oder ähnlichen Gerichten serviert wird. Besonders genießen kann man es auch in Kombination mit Gitarrenspiel und Gesang. Dieses Zusammenspiel, welches meist vor dem Öffnen der Nachtlokale stattfindet, hört auf den Namen Botelló nes und ist bei Jugendlichen angesagt. Die Erwachsenen trinken ihr Bier eher traditionell. Sorten wie Estrella Galicia 1906 oder das Kultgetränk Moritz sind im ganzen Land erhältlich, kosten im Vergleich zu Deutschland jedoch vergleichsweise viel. Wer ein hochwertiges Bier sucht, zahlt bis zu vier Euro pro Flasche.
KOMMENTARE

Um den Tipp "Spanisches Bier: alles Wissenswerte" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Die besten
TIPPS
der letzen Woche