Brötchen selber machen – aber wie? - Tip

Brötchen selber machen – aber wie?

Brötchen selber machen

Brötchen selber machen

0
9942
3
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP! Zur Zubereitung
TIPP-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung
Lieben Sie ein gutes Frühstück mit der gesamten Familie oder gemütlich zu zweit? Dann dürfen leckere Marmeladen, ein frischer Orangensaft und natürlich frische Brötchen nicht fehlen. Wer keine Lust hat, sich früh morgens schon auf den Weg zum Bäcker zu machen, kann seine Brötchen auch ganz einfach selber backen.
Frische Brötchen wie vom Bäcker
Selbst Brötchen zu backen ist ein viel zu großer Aufwand? Sie werden überrascht sein: Denn Brötchen selber zu machen bedeutet weniger Arbeit als viele denken und das Ergebnis ist unvergleichlich lecker. Wenn der Duft der goldbraun gebackenen Brötchen Ihre Küche füllt und Hunger auf mehr macht, werden Sie bereits überzeugt sein. Die frischen Brötchen lassen sich auch prima in einer luftdichten Verpackung einfrieren. Bei Bedarf holen Sie die gefrorenen Brötchen wieder heraus und backen diese für wenige Minuten im Ofen oder über dem Toaster auf.
Hilfreiche Tipps für leckere Brötchen
Die köstlichen Brötchen sind ganz einfach und schnell selbst zubereitet: Sieben Sie zuerst griffiges Weizenmehl (Typ 550) oder auch Dinkel- oder Maismehl in eine geeignete Schüssel. Anschließend mischen Sie ein Päckchen Trockenhefe unter das Mehl und vermengen alles mit lauwarmem Wasser und einer Prise Salz. Mit etwas Honig verdoppelt sich das Volumen des Teiges. Der Teig sollte dann etwa 30 Minuten ruhen. Formen Sie dann kleine oder große Brötchen, die Sie mit etwas Eigelb bestreichen können und im Ofen für etwa 15 Minuten backen.
KOMMENTARE

Um den Tipp "Brötchen selber machen – aber wie?" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.