Wie Sie Sojamilch selber machen - Tip

Wie Sie Sojamilch selber machen

Sojamilch selber machen

Sojamilch selber machen

0
908
0
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP! Zur Zubereitung
TIPP-KATEGORIEN
TIPP!
Es gibt verschiedene Gründe, auf pflanzliche Alternativen zu Milch auszuweichen. Menschen, die eine Intoleranz gegen Laktose oder eine Allergie gegen Milcheiweiß haben oder eine vegane Ernährung bevorzugen, greifen gerne auf Mandel-, Hafer oder vor allem Sojamilch zurück. Obwohl Sojabohnen günstig sind, sind Produkte wie Sojamilch oft relativ teuer. Dabei ist es ganz einfach, Sojamilch selber zu machen – probieren Sie es aus.
Wofür eignet sich Sojamilch?
Sojamilch ist der Kuhmilch gegenüber geschmacklich nicht sehr ähnlich, lässt sich aber genauso vielseitig verwenden und eignet sich zum Kochen und Backen, für Müsli oder Kaffee. Auch Tofu können Sie mit selbstgemachter Sojamilch zubereiten. Sojamilch besitzt einen hohen Eiweißgehalt und eignet sich daher wunderbar für eine vegane oder gesundheitsbewusste Ernährung.
Alles, was Sie zur Herstellung von Sojamilch benötigen, sind getrocknete Sojabohnen. Diese finden Sie in vielen Supermärkten, online, in Asialäden oder im Reformhaus. Es gibt verschiedene Sorten von Sojabohnen und natürlich auch Qualitätsunterschiede – probieren Sie verschiedene Bohnen aus, um die zu finden, die Ihnen als Milch am besten schmecken. Für einen Liter selbstgemachte Sojamilch benötigen Sie 100 Gramm Sojabohnen.
Sojamilch selber zubereiten: so geht’s
Weichen Sie diese über Nacht in Wasser ein und gießen Sie die Bohnen danach ab. Pürieren Sie die Bohnen mit circa 300 Milliliter Wasser. Um die Sojabohnen leichter verdaulich zu machen, kochen Sie den Bohnen-Brei anschließend. Bringen Sie 700 Milliliter Wasser in einem Topf zum Kochen und rühren Sie den Brei unter. Lassen Sie die Mischung etwa zehn Minuten lang köcheln und warten Sie dann, bis alles abgekühlt ist. Filtern Sie die kühle Milch durch ein Sieb, das mit einem Küchentuch ausgelegt ist, in eine Schüssel. Schon ist die selbstgemachte Sojamilch fertig. Sie können Sie je nach Geschmack noch mit Zucker, Agavendicksaft oder Honig süßen.
KOMMENTARE

Um den Tipp "Wie Sie Sojamilch selber machen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Die besten
TIPPS
der letzen Woche