Kürbiskerne rösten statt wegwerfen - Tip

Kürbiskerne rösten statt wegwerfen

Leckere Knapperei - geröstete gesalzene Kürbiskerne

Leckere Knapperei - geröstete gesalzene Kürbiskerne

2
10694
3
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP!
TIPP-KATEGORIEN
TIPP!
Ihr habt einen Kürbis verarbeitet und habe keine Verwendung für die Kerne? Da habe ich hier einen Tipp für eine leckere Knapperei ;)
Die Kürbiskerne von allem Fruchtfleisch befreien, in einem Nudelsieb waschen und gut abtropfen lassen.
Eine Pfanne ohne Fett erhitzen, die Kürbiskerne hineingeben, nur so viel dass der Boden reichlich bedeckt ist und je nach Menge mit 2 - 3 Prisen Salz drüber streuen. Die Kerne nun bei relativ hoher Hitze rosten, dabei immer wieder rühren/schwenken damit sie nicht abbrennen.
Ganz wichtig : habt einen passenden Deckel für die Pfanne griffbereit! Am Ende beginnen die Kerne aufzuplatzen, das merkt und hört man deutlich, es ist wie bei Popcorn, jetz schnell den Deckel drauf! Sonst fliegen euch die kenne um die Ohren :D Aber immer noch aufpassen das sie nicht anbrennen!
Lange dauert es nicht und das es wird ruhiger in der Pfanne, dann sind die Kerne auch schon ferig. Einfach noch abkühlen lassen und losklabbern ^^
AUSPROBIERT
Benutzerbild von Test00
KOMMENTARE
Benutzerbild von Test00
   Test00
Funktioniert. Danke für den Tipp. LG. Dieter
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Ein schöner Tipp aus Dresden, den ich aufgreifen werde. Möchte auch mal die Kerne herumfliegen sehen. LG.v.Waltl !

Um den Tipp "Kürbiskerne rösten statt wegwerfen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.