Spargelschalen - Tip

Spargelschalen

4
1911
1
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP!
TIPP!
Spargelschalen und die abgeschnittenen Enden, werfe ich nicht weg.
Auch wenn ich sie nicht sofort weiterverarbeiten möchte.
Einfach in einen gut verschließbaren Gefrierbeutel geben und wer mag auch gleich noch etwas Kochwasser vom gegarten Spargel, gut zumachen und eingefrieren.
So habe ich auch immer unterm Jahr einen Grundstock für Spargelsuppe.
Wer dann noch eine Einlage möchte, der gefriert noch zwei oder drei Spargelstangen zusätzlich ein.
AUSPROBIERT
Benutzerbild von Knobimaus
KOMMENTARE
Benutzerbild von Knobimaus
   Knobimaus
Ich hab von Rewe..............bis letzte Woche die Spargelschalen bekommen! Freuuuuuuuuuuuuuu
Benutzerbild von mimi
   mimi
Bleibt noch zu erwähnen, daß das "Kochwasser" nun doch sehr viel Spargel-Geschmack hat und sich besonders gut für eine Suppe eignet; und einfrieren für später kann man es natürlich auch!! LG mimi
Benutzerbild von Mariposa
   Mariposa
Da hast Du recht, auch den Sud alleine kann ich eingefrieren. Das jedoch habe ich so noch nie gemacht.
Benutzerbild von mimi
   mimi
Die Spargelschalen mit den abgeschnittenen Enden koche ich als Erstes aus. Dann wird alles durch ein Sieb geschüttet, um den kostbaren Sud zu gewinnen. Und in diesem Sud werden dann die Spargelstangen gegart.
Benutzerbild von Knobimaus
   Knobimaus
Ich hab Gratis die Schalen bekommen ......
Benutzerbild von Mariposa
   Mariposa
Hallo mimi, ich koche manchmal Spargel und möchte keine Suppe. Wenn ich den Spargel als Salat möchte oder anderweitig, dann hebe ich mir die Schalen einfach für irgendwann auf. So kann ich mir zu jeder beliebigen Zeit eine Spargelsuppe machen.
Benutzerbild von wastel
   wastel
danke für den Tipp-- LG Sabine

Um den Tipp "Spargelschalen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Die besten
TIPPS
der letzen Woche