Die perfekten Snacks für Ihre Halloween-Party - Tip

Die perfekten Snacks für Ihre Halloween-Party

Unheimlich einfach und furchtbar lecker

Unheimlich einfach und furchtbar lecker

0
14245
5
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP! Zur Zubereitung
ANZEIGE
TIPP-KATEGORIEN
TIPP!
Dass Käsespieße oder Salzstangen nicht besonders gruselig sind, ist weithin bekannt. Bei einer schaurig-schönen Halloween-Party mit Dekoration und Kostümen sind langweilige Snacks ein Dorn im Auge des Gastgebers. Durch die immer wachsende Beliebtheit des Geisterfestes gibt es inzwischen eine Vielzahl von süßen und herzhaften Rezeptideen, mit denen beliebte Partyklassiker auf gruselig getrimmt werden können. Die Bandbreite reicht dabei von aufwändig dekorierten Torten über Hauptspeisen bis hin zu einfachem Fingerfood. Auch Getränke lassen sich mit farbigem Sirup in unheimlich leckere Halloweendrinks verwandeln. Wenn Ihnen die Anfertigung von speziellen Halloween-Mahlzeiten zu aufwändig ist, können auch Dekorationen wie künstliche Spinnweben, Insekten aus Plastik oder Geisterfiguren den gewünschten Gruseleffekt erzielen. Sparfüchse können zum Beispiel Speisekürbisse direkt zweifach – als Suppengrundlage und die Außenschale als Halloween-Dekoration – verwenden.

Gruselige Süßspeisen lassen sich mit wenig Aufwand herstellen. Insekten aus Weingummi kommen in giftgrüner oder blutroter Götterspeise am besten zur Geltung. Mit dunklen Kirschen oder Trauben gefüllte Litschis auf Vanillepudding mit roter Fruchtsoße erinnern an eitrige Augäpfel und dank Lebensmittelfarbe und Fondant lassen sich Torten und Kekse beliebig schaurig verzieren. Für die herzhaften Halloween-Snacks haben sich inzwischen einige Klassiker etabliert: Am einfachsten sind wohl die „abgehackten Finger“: Würstchen mit einer blanchierten Mandel als Fingernagel und blutigen Stümpfen mit Ketchup lassen das Herz jedes Halloween-Fans höher schlagen. Mit vegetarischen Würstchen ist dieses Rezept auch für die Pflanzenesser unter den Gästen geeignet. Diese Idee lässt sich auch als schmuckvolle Krönung auf Nudeln mit Tomatensoße setzen: Diese erhalten durch kleine Augen aus Silberzwiebeln, in denen Pfefferkörner stecken, einen unschlagbaren Gruselfaktor. Aus Rohkost lassen sich besonders gut kleine Figuren wie Gespenster, Spinnen, Teufelchen oder andere Fratzen schnitzen. Mit Lebensmittelfarbe kann man außerdem Soßen und Dips in den außergewöhnlichsten Farben kreieren.
KOMMENTARE

Um den Tipp "Die perfekten Snacks für Ihre Halloween-Party" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Die besten
TIPPS
der letzen Woche