Die richtige Pfanne für jeden Zweck - Tip

Die richtige Pfanne für jeden Zweck

Die richtige Pfanne für alles Kurzgebratene

Die richtige Pfanne für alles Kurzgebratene

0
388
0
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP! Zur Zubereitung
TIPP-KATEGORIEN
TIPP!
Schon bei der ersten Haushaltseinrichtung stellt sich die Frage: Welche Pfanne für was? Und wie viele Pfannen brauche ich wirklich für meine Küche? Jede Pfanne hat ihre Stärken und Schwächen und die riesige Auswahl macht die Entscheidung oft schwer. Zu unterscheiden ist grundsätzlich zwischen zwei Pfannenarten, der antihaftbeschichteten Pfanne für schonendes Garen bei niedrigeren Temperaturen und einer Pfanne zum krossen Braten. Eine gute, antihaftbeschichtete Pfanne, zumeist aus Eisen oder Aluminium hergestellt, gehört zur Grundausstattung eines jeden Haushalts. Ob Spiegelei, Pfannkuchen, Gemüsepfanne oder Fischgericht, in ihr gelingen eine Vielzahl von Gerichten ohne Anbrennen. Wichtig ist, dass Sie zum Wenden oder reinigen keine scharfen oder spitzen Gegenstände verwenden, um die Beschichtung nicht zu beschädigen. Ein Allzweck-Talent sind Pfannen mit einer robusten Keramikbeschichtung, die dank ihrer sehr hitzebeständigen Beschichtung sowohl die Zubereitung von Speisen, die leicht anhaften, wie auch das scharfe Anbraten von Fleisch meistern.

Für das scharfe Anbraten von Fleischgerichten oder der Zubereitung von krossen Bratkartoffeln eignen sich am besten unbeschichtete Pfannen aus Gusseisen, Edelstahl oder Stahl-Emaille, denn sie vertragen hohe Temperaturen und verteilen die Hitze optimal. Wichtig ist ein ausreichend dicker Boden, der sich unter der Hitzeeinwirkung nicht verzieht. Edelstahlpfannen sind pflegeleicht, lassen sich in der Spülmaschine reinigen und eignen sich, wenn sie keine Kunststoffgriffe haben, auch zum Überbacken oder schonenden Weitergaren im Backofen. Mit einer schweren, gusseisernen Pfanne zaubern Sie köstliche Fleischgerichte mit ausgeprägten Röstaromen. Sie sind robust und bei richtiger Pflege nahezu unverwüstlich. Bei den sogenannten Grillpfannen sorgt die mit Rillen versehene Bratfläche nicht nur für die rustikale Grillrost-Optik, sondern auch für ein fettarmes und gesundes Braten, da das Fleisch nicht auf der gesamten Fläche aufliegt. Marinierte Fleischstücke können so ohne Zugabe von zusätzlichem Fett perfekt gebraten werden.
KOMMENTARE

Um den Tipp "Die richtige Pfanne für jeden Zweck" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Die besten
TIPPS
der letzen Woche