Torten verzieren – so gelingen Ihnen Traumtorten wie vom Konditor - Tip

Torten verzieren – so gelingen Ihnen Traumtorten wie vom Konditor

Dekorationsideen für Ihre Traumtorte

Dekorationsideen für Ihre Traumtorte

1
55520
13
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP! Zur Zubereitung
TIPP-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung
Sie backen köstliche Kuchen, trauen sich an Torten aber nicht recht heran? Sie lieben hübsch verzierte Torten, Ihnen fehlen aber die Ideen, wie Sie Marzipanblüten oder Schokoladenblätter selbst herstellen können? Entdecken Sie den Spaß am Verzieren selbstgebackener Tortenträume und lassen Sie sich von anderen Hobbykonditoren inspirieren. Wenn Sie einen guten Biskuitboden backen können, haben Sie im Grunde bereits das Wichtigste geschafft, das Sie für die Zubereitung einer Torte benötigen. Teilen Sie den Boden in zwei Hälften und tragen Sie auf die untere Platte eine Schicht Buttercreme auf oder bestreichen Sie sie mit frischer Schlagsahne, auf die Sie leckere Beeren setzen. Legen Sie beide Hälften aufeinander und bestreichen Sie auch den Deckel mit der Creme. Nun geht es an das Verzieren Ihrer Torte. Mit Kokosflocken, Schokolade, Zuckerfiguren und Marzipan stehen Ihnen hierzu tolle Hilfsmittel zur Verfügung.

Mithilfe von Kokosflocken oder Krokant verzieren Sie eine Torte innerhalb weniger Minuten. Setzen Sie einige Sahnetürmchen auf die Torte und platzieren Sie in deren Mitte je eine Belegkirsche oder Praline. Für eine Torte mit glatter Oberfläche verwenden Sie eine Marzipandecke oder Rollfondant. Beides erhalten Sie im Fachhandel in verschiedenen Farben. Streichen Sie die Tortendecke glatt und verzieren Sie den Kuchen mit Zuckerschrift, fertig gekauften Zuckerfiguren oder Marzipanblüten. Letztere können Sie mit etwas Übung leicht selbst formen. Schokoladentorten verzieren Sie am besten mit weißer Schokolade oder hauchzarten Schokoladenblättern. Zur Herstellung dieser Schokoladenblätter gießen Sie eine dünne Schicht geschmolzener Schokolade auf die Innenseite eines Rosenblatts. Nach dem Trocknen der Schokolade ziehen Sie das Blatt ganz vorsichtig ab und erhalten ein wundervolles Schokoladenkunstwerk. Backen Sie für Kinder, dürfen bunte Schokolinsen, Zuckerherzen und Streusel natürlich nicht fehlen. Sie können aber auch essbare Tortenaufleger mit beliebten Kindermotiven kaufen und auf der Torte platzieren.
KOMMENTARE
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
stimmt, Tortendekore gibt es viele unterschiedliche zu kaufen. Aber sie lassen sich mit ein wenig Übung und Kreativität auch selber herstellen. Ich weiß, wie viel Spaß das machen kann und solche Kunstwerke aus Blütenpaste lassen sich auch noch wochenlang aufheben. Ich kann nur jedem Interessenten empfehlen, es mal selbst zu probieren. Es kann süchtig nach Kreativität machen ;-))). LG Geli

Um den Tipp "Torten verzieren – so gelingen Ihnen Traumtorten wie vom Konditor" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Die besten
TIPPS
der letzen Woche