Oregano im Kräutertopf

Kleiner Küchengarten - ("Echter Dost", lat.: Origanum)

Kleiner Küchengarten - ("Echter Dost", lat.: Origanum)

0
47
0
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP! Zur Zubereitung
TIPP-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung
Die Pflanze:
Die Pflanze wird auch Wilder Majoran genannt und stammt aus dem Mittelmeerraum. Im Kräutertopf ist Oregano im Gartenmarkt und in den Obst- und Gemüseabteilungen sowie auf Wochenmärkten zu kaufen.
Als Heilpflanze:
Oregano wirkt im Lebensmittel als Nahrung aufgrund seiner spezifischen Art stark desinfizierend gegen schädigende bakterielle Keime und Krankheitserreger. Seine Wirkung gegen Erkältungskrankheiten macht ihn schon seit langem bekannt.
Gesundmacher Oregano: Senkt und beeinflusst den Cholesterinspiegel positiv und enthält einen Spitzenwert an vielen Antioxidantien.
Verwendung:
Oregano kann frisch und als Trockengewürz in Saucen, Suppen, Eintöpfen, Salaten und bei Grillsachen benutzt werden. Für Pizza, Pasta und mediterrane Speisen für Fleisch, Fisch und Suppen in den griechischen, französischen und italienischen Kräutermischungen bekannt. Oregano wird als Gewürz im Balkan, in orientalischen Ländern und bestimmt mittlerweile auch im Rest der Welt benutzt und ist dort anerkannt und beliebt.
KOMMENTARE

Um den Tipp "Oregano im Kräutertopf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Die besten Tipps der letzen Woche