Himmlisch luftiger Blätterteig - Tip

Himmlisch luftiger Blätterteig

So geht das Touren von Blätterteig

So geht das Touren von Blätterteig

2
26235
1
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP!
TIPP-KATEGORIEN
TIPP!
Blätterteig ist für viele leckere Gebäcke notwendig – und das nicht nur für die süßen. Mit Blätterteig lassen sich blitzschnell pikante Kuchen und Kleingebäck herstellen. Wer nicht den industriell vorgefertigten Blätterteig verwenden möchte, kann den Teig auch ganz einfach selbst herstellen. Denn mit ein wenig Geschick gelingt der Blätterteig ganz einfach und schmeckt garantiert.

Blätterteig besteht aus wenigen Grundzutaten wie Mehl, Butter, Wasser und Salz. Wichtig für die Verarbeitung sind ein kühler Raum und eine kühle Unterlage. Sehr gut eignet sich beispielsweise eine Marmorplatte, aber auch Arbeitsflächen aus Stein. Nach der Kühlung kommt das sogenannte Touren. Hierfür wird Butter auf den ausgerollten Teig gestrichen und dieser dann gefaltet. Hierfür gibt es schöne Anleitungen, aber es reicht eigentlich zu wissen, dass der Teig in vielen Schichten übereinandergelegt wird, sodass sich eine Butterschicht immer mit dem Teig abwechselt.Zuerst wird die Butter in den vorbereiteten Teig eingepackt und der Teig einen Zentimeter dick ausgerollt. Dann dreiteilig zusammenschlagen und wieder ausrollen. Nun vierteilig einschlagen und in Folie wickeln. Mindestens eine Stunde kühl stellen und den Vorgang wiederholen – allerdings ohne weitere Butterzugabe. Wichtig ist, dass sich die Butter nicht mit dem Teig vermischt, sondern Zwischenlagen bildet.

Wer sich nicht an das Touren heranwagen möchte, verwendet ein Blitzrezept mit Quark. Hier entstehen leicht blättrige Schichten ganz ohne das Falten des Grundteigs. Authentischer ist allerdings das Original. Der fertige Teig kann nun ganz nach Belieben zu verschiedenen Leckereien verarbeitet werden.

Formen Sie aus dem Teig beispielsweise den Boden für einen pikanten Kuchen. Belegen Sie diesen anschließend mit Ei, Gemüse, Hackfleisch und Käse – ab in den Ofen und fertig ist Ihre Blätterteig-Kreation!

Bei den leckeren Kuchen sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt.
KOMMENTARE
Benutzerbild von jeannie249
   jeannie249
Liebe Redaktion, ich freue mich, dass ihr in meinem Kochbuch nachgeschaut habt. LG Jana
Benutzerbild von jeannie249
   jeannie249
Meiner Meinung nach könnte man das Touren zum einen durch Bilder dokumentieren, andererseits kann man auch mit einem Quark-Öl-Teig einen sehr schönen Blätterteig (aber auch nur durch Touren) herstellen. Siehe mein Kochbuch. So unheimlich viel Arbeit ist es nicht, aber natürlich nichts für Faulenzer. Arbeitet man nicht mit einem Kühlschrank, sondern einem Tiefkühlgerät, dann geht es sogar sehr schnell. LG Jana

Um den Tipp "Himmlisch luftiger Blätterteig" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.