jedes Böhnchen ein Tönchen... - Tip

jedes Böhnchen ein Tönchen...

das muß nicht unbedingt sein!

das muß nicht unbedingt sein!

5
498
1
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP! Zur Zubereitung
TIPP-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung
Hülsenfrüchte und hier vor allem Bohnen sind eine gute Eiweißquelle. Allerdings verträgt sie nicht jeder und es kommt meist zu unschönen und lautstarken Problemen bei der Verdauung. Es gibt hier jedoch kleine Tricks wie man das vermeidet:
jedes Böhnchen ein Tönchen... - Tip
Bohnen unbedingt einige Std. (am besten über Nacht) in warmen Wasser (ca. 80 Grad) einweichen... das Einweichwasser muß danach entsorgt werden und darf keinesfalls zum kochen verwendet werden...
jedes Böhnchen ein Tönchen... - Tip
die Bohnen müssen vor dem kochen nochmals in einem Sieb gut abgespült werden... danach werden sie mit frischem Wasser gekocht...
jedes Böhnchen ein Tönchen... - Tip
Wenn man ins Kochwasser noch 1 EL Backpulver gibt (enthält Kaliumcarbonat), dann werden die schwer verdaulichen Bestandteile der Bohne aufgebrochen und somit leichter verdaulich
jedes Böhnchen ein Tönchen... - Tip
Auch mit Gewürzen kann man sowohl den Geschmack als auch die Verträglichkeit von Hülsenfrüchten verbessern: z.B. Kümmel, Kreuzkümmel, Ingwer und Minze helfen im Verdauungsprozess
AUSPROBIERT
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
KOMMENTARE
Benutzerbild von Claton
   Claton
Guter Tipp. Merk ich mir. Gut wenn es den "Palast der Winde" verhindern hilft. :-)
Benutzerbild von nannsi
   nannsi
Ich weiche Hülsenfrüchte immer mit etwas Natron ein, beim Würzen kommt dann auch immer mein Lieblingsgewürz Kumin (Kreuzkümmel) großzügig zum Einsatz. Gut zu wissen, das auch Backpulver Abhilfe schaffen kann.
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
auch wenn ich alle deine aufgezählten Tipps zu Hülsenfrüchten kenne, finde ich es trotzdem gut, wenn du sie als Tipp hier einstellst. Sie funktionieren alle, wenn ich das mal sagen darf. Ich weiß es aus eigener Erfahrung. Prima gemacht!!!! glG ~Geli~
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
ja auf kümmel hab ich auch schon zurück gegriffen aber das mit dem backpulfer und dem einweichen wusste ich nicht. werde es versuchen beim nächsten mal. danke dafür glgl tine
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Dankeschön für diesen Hinweis:-) LG Petra

Um den Tipp "jedes Böhnchen ein Tönchen..." kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.