Warum Hefeteig länger gehen sollte. - Tip

Warum Hefeteig länger gehen sollte.

Wie Brot bekömmlicher werden kann

Wie Brot bekömmlicher werden kann

3
1120
3
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP!
TIPP! Zur Zubereitung
Ich habe mich mit dem Thema Hefeteig als interessierter Laie auseinandergesetzt und ich setze auf lange Gehezeiten mit wenige Hefe oder ich verzichte ganz darauf und arbeite mit Sauerteig. Warum?
Es gibt die klassische Kochbuchmethode: man nehme einen Würfel Hefe auf 500g Mehl plus Wasser und Salz und lasse es maximal eine Stunde gehen und backe es dann. Früher hat mich daran immer gestört das mein Brot im Gegensatz zum gekauften "bröselte". Seit ich längere Gehzeiten benutze ist das weg. Der Teig erhält durch die lange Gehzeit eine bessere Struktur und zusätzlich mehr Geschmack.
Einen anderen Aspekt habe ich jetzt erst kennen gelernt. FODMAPS (wikipedia: fermentable oligo-, di- and monosaccharides and polyols)- ich habe mir als Eselsbrücke "Furzmaps" gemerkt. Weil genau das machen sie. Es sind Stoffe die im Getreide enthalten sind, aber viel mehr noch in Linsen und Bohnen. Deren Wirkung dürfte allegemein bekannt sein. Diese Stoffe passieren den Dünndarm unbeschadet und fangen im Dickdarm an zu gären und erzeugen Gase. FODMAPS im Getreide werden auch für Mehlunverträglichkeiten verantwortlich gemacht. Im Teig sterben sie nach ca. vier Stunden ab! Das bedeutet man bekommt auch ein bekömmlicheres Brot.
KOMMENTARE
Benutzerbild von barbara62
   barbara62
Hallo Thomas, tolle Erklärung und ich gebe Dir in allem Recht. Das mit Deiner Eselsbrücke ist genial...;-))). Die Mediziner haben aber auch ein lustiges Wort dafür...nämlich "Meteorismus"...Ich habe auch lange experimentiert, und es stimmt wirklich, dass das Brot durch lange Teigruhe wesentlich bekömmlicher wird. Danke, dass Du das als Tipp eingestellt hast. In einem Rezept erwähnt, kann es leicht überlesen werden. LG Barbara
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Sage ebenfalls dankeschön:-) LG Petra
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
deinen tipp finde ich sehr interessant und werde ihn in meine favo's aufnehmen. ich danke dir für die erklärung denn ich hab wieder etwas dazu gelernt. danke für deinen tipp. glg tine

Um den Tipp "Warum Hefeteig länger gehen sollte." kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.