Ein schnelles Mittagessen – lecker, variantenreich und mit vielen Vitalstoffen - Tip

Ein schnelles Mittagessen – lecker, variantenreich und mit vielen Vitalstoffen

Pfiffig und unkompliziert – mit wenigen Handgriffen zum vollen Genuss

Pfiffig und unkompliziert – mit wenigen Handgriffen zum vollen Genuss

0
19729
3
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP!
TIPP-KATEGORIEN
TIPP!
Wenn ein schnelles Mittagessen her muss, soll es dennoch gesund sein und natürlich schmecken. Eine rasch zubereitete Mahlzeit kann durchaus zum Lieblingsessen werden und erfordert nur wenige Handgriffe. Dabei sind gerade hier vitalstoffreiche, frische Gemüse ein zentraler Bestandteil.

Machen Sie es sich möglichst einfach, indem Sie nur die Sättigungsgrundlage kochen. Meist handelt es sich hierbei um Nudeln, Reis oder kleine Pellkartoffeln. Wer möchte, kann für das schnelle Mittagessen auch schon vorgekochtes Quinoa aus dem Kühlschrank nehmen. Diese besonders protein- und mineralstoffreiche Andenreis-Samen lassen sich zu allem kombinieren, egal welche Geschmacksrichtung Sie wählen. Wer die eigenen Geschmacksrichtungen schon kennt, kann für das schnelle Mittagessen bereits vorgemischte Gewürzkombinationen, ein fertiges Kräuterpesto im Glas oder auch Chutneys bereitstellen. Auch hier kann von vornherein auf natürliche Bestandteile geachtet werden, damit das schnelle Mittagessen eine gesunde und kraftgebende Mahlzeit wird.

Schnell können ein paar Tomaten, Lauchzwiebeln und Mozzarella kleingeschnitten, nach Belieben gewürzt und auf dem tiefen Teller unter die heißen Nudeln gemischt werden. Sogar der Lieblingssalat lässt sich mit Balsamico und Öl oder saurer Sahne und Obstessig frisch unter den Reis mischen. Pfeffer, Salz und Paprika rosenscharf sind fix, je nach Geschmack, zur Hand. Es kommt einfach auf die pfiffigen, natürlichen Geschmacksbringer an. Dies können die tiefgefrorenen oder gefriergetrockneten Kräuter aus dem Glas sein, die zu Pilzen, Paprikastreifen und vorgekochter Quinoa ganz kurz mit in die Pfanne kommen. Wer es deftig mag, greift zu kleinen Pellkartoffeln und Sahnehering. Und selbstverständlich ist jeder frische Salat mit kross gerösteten Brotstückchen rasch verfeinert. In der kalten Küche für das schnelle Mittagessen sättigen saftiges Vollkornbrot mit Kräuterquark oder Mett und Möhrenspalten samt leckerem Dipp.
KOMMENTARE

Um den Tipp "Ein schnelles Mittagessen – lecker, variantenreich und mit vielen Vitalstoffen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.