Welke Kohlrabiblätter ... - Tip

Welke Kohlrabiblätter ...

5
587
1
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP!
TIPP-KATEGORIEN
TIPP!
Gekaufte Kohlrabi haben oft schon welke und matte Blätter. Das ist sehr
ärgerlich, wenn man die zarten Blättchen für ein Gemüse oder eine Soße braucht.
Welke Kohlrabiblätter ... - Tip
Kohlrabiblätter werden wieder knackig frisch, wenn man sie in ein Gefäß mit kaltem
Wasser legt und über Nacht in den Kühlschrank stellt.
Welke Kohlrabiblätter ... - Tip
Dann sind sie wieder, wie eben erst aus dem Garten geerntet ... nämlich knackig frisch!!
Welke Kohlrabiblätter ... - Tip
Immerhin haben sie sehr viel Geschmack, wenn man sie kleingehackt in ein
Gericht gibt.
AUSPROBIERT
Benutzerbild von Test00
Benutzerbild von lunapiena
KOMMENTARE
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
eure gesammelten Tipps finde ich ausgesprochen hilfreich und bin so froh, dass ihr sie hier aufgeführt habt. Es wäüre doch schade, wenn solche hilfreichen Tipps der Nachwelt entgehen würden. Junge Hausfrauen( und auch Männer) sind sicherlich für Hinweise zum guten Geschmack dankbar, und kosten tun sie auch nichts :-))) Ich kann nur jeden Tipp hier bestätigen. LG ~Geli~
Benutzerbild von Kochecke48
   Kochecke48
Die sollten immer mit verwertet werden, denn beim abwiegen auf dem Markt ergeben sich immer noch ein paar Gramm mehr, zum teuren Exclusivpreis, die hier mitgewogen werden! (Manchmal kann man sie auch abschneiden lassen). Da weiste Bescheid, mfG Kochecke48
Benutzerbild von Gini1
   Gini1
Hallo mimi Wieder ein super Tipp von dir ! Gibt bestimmt einen guten Geschmack ab die klein gehackten Blätter von den Kohlrabis in einem Eintopf oder nur in einer Suppe ! Regina
Benutzerbild von Test00
   Test00
Moin lieb Mimi, Anne hat schon alles treffend geschrieben. So braucht nix weggeworfen werden. Ist auch für Pesto lecker. LG. Dieter
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Stimmt, liebe Mimi, und was mit Kohlrabiblättern funktioniert, geht auch mit Radieschengrün, wenn man daraus eine Suppe oder Soße machen möchte. Sogar bei grünem Salat hab ich es schon versucht und war erfolgreich.
Benutzerbild von mimi
   mimi
Danke, jetzt habe ich sogar noch was dazugelernt, denn mit Radieschengrün habe ich das noch nicht gemacht. Mir ist zwar bekannt, daß die essbar sind, habe sie bisher aber stets weggeworfen ... schäm. Die nächsten kommen also ins kühle Bad und werden anschließend probiert ... versprochen!! LG ... mimi

Um den Tipp "Welke Kohlrabiblätter ..." kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.