Wenn  der Rührteig Klümpchen bildet und sich nicht schaumig rühren läßt... - Tip

Wenn der Rührteig Klümpchen bildet und sich nicht schaumig rühren läßt...

3
1295
1
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP! Zur Zubereitung
TIPP-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung
Wenn  der Rührteig Klümpchen bildet und sich nicht schaumig rühren läßt... - Tip
Backanfänger haben manchmal das Problem, dass der Rührteig "ausflockt" und sich nicht richtig schaumig rühren läßt ( aber das kann ab und an auch "alten Hasen" wie mir passieren wenn man "hudelt"- (;-))) ... der Rührteig bildet dann also kleine Klümpchen und bleibt flüssig ... das passiert zumeist dann, wenn die Butter nicht weich genug war
Wenn  der Rührteig Klümpchen bildet und sich nicht schaumig rühren läßt... - Tip
mit zu kalter Butter nützt auch kräftiges rühren nicht ... Abhilfe schaffen kann man hier aber ganz leicht, wenn man die Rührschüssel mit dem Rührteig für ca. 5 min. ins lauwarme Backrohr ( ca. 30 Grad) stellt ...
Wenn  der Rührteig Klümpchen bildet und sich nicht schaumig rühren läßt... - Tip
nach dieser kurzen "Wärmebehandlung" kann man den Teig dann wieder mit der Küchenmaschine ( oder dem Mixer) weiterrühren und er läßt er sich nun zum Glück problemlos schaumig rühren ( man muß den Teig also nicht entsorgen) ... mein ZUSATZTIPP: am besten lieber von vornherein nicht "hudeln", sondern sich wirklich die Zeit nehmen die Butter rechtzeitig auf Zimmertemperatur bringen
KOMMENTARE
Benutzerbild von Kochecke48
   Kochecke48
Naja, bei Klumpenbildung könnte auch ein wenig Zeit helfen, den Teig also bei normaler Zimmertemperatur etwas (ca. 1/4 Stunde) stehen und durchweichen lassen (bei z.B. Stärke oder Mehl). Leichtes erwärmen kann (bei Fettverklumpungen) natürlich auch weiterhelfen. MfG Kochecke48
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Dein Tipp ist sehr hilfreich, liebe Eva Maria. Allerdings sollte man keinen Teig erwärmen, in dem sich schon Eier befinden. Dann lieber ein Wasserbad wählen, wo man den Teig die Zeit des Erwärmens über mit dem Schneebesen immer in Bewegung halten kann, damit das Ei nicht stockt. Ansonsten denke ich mal, das von Dir angeführte Dilemma ist sicherlich jedem schon mal passeiert, der sich ans Backen gewagt hat. Gut, dass Du das Thema hier aufgreifst. DANKE und gglG ~Geli~
Benutzerbild von sequenzer
   sequenzer
Das Argument wegen des Erwärmens erschließt sich mir nicht. Bei 30°C stockt kein Ei.
Benutzerbild von emari
   emari
gut dass Du das mit den erwärmen von Eiern nochmals erwähnst, denn man sollte wirklich strikt darauf achten, die von mir angegebene Temperatur und Zeit keinesfalls zu überschreiten!!! danke für den ergänzenden Hinweis und glg von emari
Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Da hast du recht liebe Emarie, deshalb heißt es ja auch , alle Zutaten sollten recht zeitig aus dem Kühlschrank genommen werden und Zimmer Temperatur annehmen . Dein Tipp ist klasse , gilt auch für die Buttercreme . Vielen Dank liebe Grüße sagt der Schmetterling4

Um den Tipp "Wenn der Rührteig Klümpchen bildet und sich nicht schaumig rühren läßt..." kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Die besten
TIPPS
der letzen Woche