Kürbis schnitzen – so klappt’s - Tip

Kürbis schnitzen – so klappt’s

Kürbis schnitzen

Kürbis schnitzen

0
3331
3
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP! Zur Zubereitung
TIPP-KATEGORIEN
TIPP!
Halloween ist längst in Deutschland angekommen und das traditionelle Kürbisschnitzen ebenfalls. Wir zeigen Ihnen, wie Sie einen Kürbis so schnitzen, dass ein munteres, fröhliches oder auch gruseliges Gesicht entsteht. Alles, was Sie dazu brauchen, finden Sie in der Küchenschublade.
Aller Anfang ist leicht
Besorgen Sie sich zunächst einen schönen großen Kürbis und reinigen Sie ihn außen grob von Schmutz und Erde. Dann trennen Sie den Deckel mit einem scharfen Messer ab. Am besten zeichnen Sie die Schnittführung zunächst vor, damit Sie einen geraden Schnitt erhalten. Aber Achtung: Das Messer kann im Kürbis stecken bleiben. Im nächsten Schritt entfernen Sie das Fruchtfleisch, was am besten mit der Hand gelingt. Den Feinschliff erledigen Sie dann mit einem Eisportionierer oder einem Schaber. Legen Sie Fruchtfleisch und Kerne auf Zeitungspapier, so können Sie es später weiter verwenden. Die Kerne können Sie trocknen lassen und im nächsten Jahr als Aussaat für selbst gezogene Kürbisse verwenden.
Geben Sie Ihrem Kürbis ein Gesicht
Wenn Sie den Kürbis fertig ausgehöhlt haben, leuchten Sie die Schale mit einer Taschenlampe aus. Dringt das Licht leicht durch die Wände, gibt er später eine schöne Laterne ab. Um dem Kürbis nun ein Gesicht zu geben, brauchen Sie feineres Werkzeug. Wenn Sie eine Motivvorlage haben, kleben Sie diese auf dem Kürbis fest. Mit einem spitzen Stift oder einem Nagel können Sie die Konturen von der Vorlage auf den Kürbis übertragen. Danach schneiden Sie entlang der Konturen mit einem schmalen, gezackten Messer, alternativ auch einem speziellen Kürbis-Werkzeug, das Motiv aus der Schale aus. Achten Sie darauf, zuerst die sehr filigranen Bereiche auszuschneiden, dann brechen sie nicht so leicht.
KOMMENTARE

Um den Tipp "Kürbis schnitzen – so klappt’s" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Die besten
TIPPS
der letzen Woche