So gelingt Ihnen die Zubereitung von Spinat - Tip

So gelingt Ihnen die Zubereitung von Spinat

Spinat zubereiten

Spinat zubereiten

0
1516
0
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP! Zur Zubereitung
TIPP-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung
Wenn es um die Zubereitung von Spinat geht, herrscht oftmals Unsicherheit. Doch mit unseren Tipps gelingt Ihnen im Nu ein perfektes Gericht mit frischem Spinat.
Frischen Spinat richtig waschen und entstielen
Frischer Spinat ist nicht nur unglaublich lecker, sondern auch ein echtes Fitness-Wunder: Mit seinem hohen Gehalt an Vitaminen und Nährstoffen hält er uns gesund. Wichtig ist, dass Sie den Spinat so schnell wie möglich verarbeiten. Nur so bewahren Sie alle gesunden Nährstoffe und erhalten das volle Aroma. Waschen Sie den Spinat portionsweise in einer großen Schüssel mit kaltem Wasser. So entfernen Sie groben Schmutz wie Sand oder kleine Steine. Lassen Sie die Blätter anschließend nicht im Wasser liegen, sondern geben Sie diese in ein Abtropfsieb. Nun können Sie die harten Stiele der Blätter abschneiden und den Spinat direkt verwenden.
Bissfest oder fein püriert?
Zur Zubereitung des Spinats bietet sich das schonende Blanchieren an. So bleibt das Gemüse herrlich bissfest und alle Vitamine bleiben erhalten. Geben Sie die Spinatblätter dafür portionsweise in kochendes Wasser. Warten Sie nur 30 Sekunden, bevor Sie die jeweiligen Blätter wieder herausnehmen. So fahren Sie mit dem gesamten Spinat fort. Das Kochen des Spinats bietet sich an, wenn Sie ihn anschließend Pürieren möchten. Geben Sie dafür den gesamten Spinat in kochendes Wasser. Nach nur wenigen Minuten können Sie die Spinatblätter herausnehmen und abtropfen lassen. Pürieren Sie die Blätter und würzen Sie den Spinat nach Belieben. Sie möchten Rahmspinat zubereiten? Dann geben Sie noch etwas Sahne hinzu.
KOMMENTARE

Um den Tipp "So gelingt Ihnen die Zubereitung von Spinat" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Die besten
TIPPS
der letzen Woche