Fleisch : -Kaninchen mit Sauce-

9 Min mittel-schwer
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kaninchen 1,3 kg
Rotwein 0,25 Ltr.
Essig 0,25 Ltr.
Wasser 0,25 Ltr.
Suppengemüse 1 Bund
Zwiebel 1 gr.
Knoblauchzehen 5
Lorbeerbläter 2
Pfefferkörner grob zerdrückt 8
Wacholderbeeren grob zerdrückt 8
Pimentkörner grob zerdrückt 8
Kräuter der Provence 1 Eßl.
Buttterschmalz 2 Eßl.
Tomatenmark 1 Eßl.
Mehl 2 Eßl.
Salz, Pfeffer, saure Sahne, Preiselbeerkonfitüre etwas
Fleischbrühe 0,5 Ltr.

Zubereitung

1.Kaninchen in 8 Teile zerlegen. Das Suppengemüse waschen und kleinschneiden. Zwiebel u. Knoblauch grob zerhacken. Aus den ersten 11 Zutaten die Marinade herstellen,Fleisch einlegen und für mind. 24 Stunden im Kühlschrank marinieren. Das Fleisch sollte mit Beizflüssigkeit bedeckt sein.

2.Zum Braten: Butterschmalz in einem Bräter erhitzen, Fleischstücke herausnehmen, abtrocknen,mit Salz u. Pfeffer einreiben und scharf anbraten. Mehl anstäuben . Wenn alles angebräunt ist, Tomatenmark einrühren, mit einer Schaumkelle die Beizzutaten zugeben und nach u. nach mit der Beize u.der Fleischbrühe aufgießen. Bei milder Hitze ca. 1 Stunde schmoren.Wenn das Fleisch weich ist herausnehmen u. warm stellen. Bräterinhalt durch ein Soßensieb in einen seperaten Topf treiben. Die Soße auf gut 1/2 ltr. einkochen, und mit Pfeffer, Salz , Preiselbeerkonf. u. der Sahne nach Gusto abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch : -Kaninchen mit Sauce-“

Rezept bewerten:
4,61 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch : -Kaninchen mit Sauce-“