Seelachs gebraten auf Wirsing

45 Min leicht
( 67 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Seelachsfilet 1 kg
Kartoffeln 2 Stück
Wirsing 1 Kopf
Hartweizengries etwas
Butter etwas
Öl etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Kräuter etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Das Fischfilet waschen, trocken tupfen dann mit Salz, Peffer und Zitronensaft würzen. Die rohe Kartoffel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Ein drittel der Filet mit den Kartoffelscheiben belegen. Diese werden erst auf der Kartoffelseite in der Pfanne gebraten bis die Kartoffeln Farbe genommen haben dann wenden und fertig braten.

2.Das zweite drittel der Filet wird mit Hartweizengries panniert und gold gelb gebraten. Der Rest der Filet wird nicht panniert sondern nach dem wenden auf einer Seite mit Thymian,Basilikum und Estragon gewürzt.

3.Beim Wirsing die äußeren Blätter entfernen und vierteln dann das harte ausschneiden. Nun in feine Streifen schneiden. Die Streifen werden in der Pfanne in Butter angebraten und mit Kümmel, Pfeffer und Salz abgeschmeckt.

4.Die drei verschiedenen Filet auf einem Wirsingnest anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Seelachs gebraten auf Wirsing“

Rezept bewerten:
4,81 von 5 Sternen bei 67 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Seelachs gebraten auf Wirsing“