Schwarze Heilbuttfilets gebraten

10 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schwarzer Heilbutt frisch 2 Stk.
Rosmarinzweige 2 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Olivenöl nativ 4 EL
Mehl etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Champignon-Limetten-Soße - Rezept in meinem KB etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
6 Min
Garzeit:
4 Min
Gesamtzeit:
10 Min

1.Die Fischfilets waschen, trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mehlieren.

2.Den Herd auf Stufe 4 vorheizen und in einer beschichteten Pfanne das Öl erhitzen. Die Knoblauchzehen und Rosmarinzweige zusammen mit den Fisch in die Pfanne geben. Die Filets beidseitig je ca. 2 Min. braten. Achtung: nicht zu lange, sonst zerfällt das Filet. Ist mir beim ersten Versuch auch passiert!

3.Den fertigen Fisch mit dem angebratenem Rosmarin und Knoblauch, sowie der Soße auf Tellern anrichten. Dazu empfehle ich Basmatireis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schwarze Heilbuttfilets gebraten“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwarze Heilbuttfilets gebraten“