Krabbenbrot mit Rührei

Rezept: Krabbenbrot mit Rührei
Klassiker auf neue Art: kräftiges, getoastetes Brot mit lockerem Rührei und Krabben.
6
Klassiker auf neue Art: kräftiges, getoastetes Brot mit lockerem Rührei und Krabben.
00:20
1
4129
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4
Eier
4 EL
fettarme Milch
Salz, Pfeffer, Muskat
0,5 Bund
Schnittlauch
15 g
Butter
100 g
Nordsee-Krabbenfleisch
2 Scheiben
Vollkornbrot
2
Tomaten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.01.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
481 (115)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
0,3 g
Fett
12,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Krabbenbrot mit Rührei

ZUBEREITUNG
Krabbenbrot mit Rührei

Eier mit Milch, Salz, Pfeffer und Muskat verquirlen. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Butter in einer beschichteten Pfanne schmelzen, Eimasse zugeben, mit der Hälfte des Schnittlauchs bestreuen und bei mittlerer Hitze 3-4 Min. stocken lassen. Dabei die Eimasse von außen nach innen zusammenschieben und mit Salz und Pfeffer würzen. Vollkornbrot toasten und mit Ei, tomaten und Nordsee-Krabbenfleisch anrichten. Mit dem restlichen Schnittlauch bestreuen.

KOMMENTARE
Krabbenbrot mit Rührei

Benutzerbild von Angi54
   Angi54
Hunger, könnte ich jetzt essen, 5***** für Dich.

Um das Rezept "Krabbenbrot mit Rührei" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung