Involtini di Pollo nach Art des Hauses

7 Std 30 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilet 800 g
Tomatenmark 100 g
Schafskäse 400 g
Gemüsezwiebeln 1
Basilikumblätter 12
Butterschmalz 50 g
Weißwein 500 ml
Hühnerbrühe 2 TL
Crème fraîche 300 g
Salz etwas
Pfeffer etwas
Soßenbinder hell 1 EL
Dijonsenf 1 TL
Zucker 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
628 (150)
Eiweiß
13,7 g
Kohlenhydrate
0,6 g
Fett
8,2 g

Zubereitung

1.Hähnchenbrust in Scheiben schneiden und flachklopfen (gibt`s auch vorbereitet als Hähnchenbruststeaks).

2.8 Hähnchenchenbruststeaks mi tje 1 TL Tomatenmark bestreichen, Schafskäse darüber verteilen. Gemüsezwiebel in Stifte schneiden und darüber verteilen. Je Steak 3 Basilikumblätter darüber legen. Salzen, pfeffern und einröllen. Mit Schalikspießen ode zahnstochern verschließen und in Butterschmalz scharf anbraten. Anschließend von außen Salzen und Pfeffer.

3.Mit Weißwein löschen, Dijonsenf einrühren und 30 min auf mittlerer Stufe köcheln.

4.Ich mache dies morgens und lasse die Involtini dann einige Stunden kalt ziehen. Man kann sie aber auch direkt fertigstellen.

5.Involtini aus dem Sud nehmen und Creme fraiche einrühren. Mit Salz, pfeffer und Zucker abschmecken. Involtini wieder zugeben und wenden. Anschließend servieren.

6.Variante 2: Involtini in eine Auflaufform geben, Soße darübergießen. Je Involtini 1 Sch. Raclette-Käse auflegen und 25 min bei 175°C überbacken.

Auch lecker

Kommentare zu „Involtini di Pollo nach Art des Hauses“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Involtini di Pollo nach Art des Hauses“