Dessert: Kirsch-Vanille-Tiramisu

26 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kirschen Schattenmorellen 370 ml 1 Glas
Espresso 200 ml
Amaretto 4 EL
Löffelbiskuit aus Biskuitmasse 75 gr.
Eigelb 4
Zucker 125 gr.
Kirschsaft 250 ml
Soßenpulver Vanille1/2 l z. Kochen 1 Päckchen
Mascarpone 500 gr.
Kakaopulver 2 TL

Zubereitung

1.Kirschen abtropfen lassen. Kaffee und Likör mischen.

2.Eine eckige Form mit Bisquit auslegen, Likörmischung gleichmäßig darüber träufeln. Durchziehen lassen.

3.Eigelbe und Zucker im Wasserbad dickcremig aufschlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. 50 ml Kirschsaft, 25 gr. Zucker und Soßenpulver glattrühren, 200 ml Kirschsaft aufkochen, das angerührte Soßenpulver einrühren und 1 min. kochen lassen, vom Herd nehmen.

4.Kirschen unterrühren, abkühlen lassen. Mascarpone vorsichtig unter die Eimasse rühren.

5.Die Hälfte der Eimasse auf die Bisquits geben, Kirschen darauf verteilen, die restliche Creme darauf verteilen, mit Kakaopulver bestäuben.

6.Tiramisu 6 Stunden kühlen.

Auch lecker

Kommentare zu „Dessert: Kirsch-Vanille-Tiramisu“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dessert: Kirsch-Vanille-Tiramisu“