Kuchen ohne backen: Schwarzwälder-Kirsch-Torte

50 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Für den Boden:
Löffelbiskuits zerbröselt 150 g
Butter flüssig 125 g
Kakao ungesüßt 5 EL
Kirschwasser 4 cl
Belag:
Sauerkirschen entsteint 2 Gläser
Tortenguss weiß 2 Päckchen
Zucker 4 EL
Naturjoghurt 300 g
Frischkäse mit Schokolade 550 g
Salz 1 Prise
Gelatine gemahlen 1 Päckchen
weiße Schokoladenraspel etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1302 (311)
Eiweiß
7,5 g
Kohlenhydrate
30,2 g
Fett
16,5 g

Zubereitung

1.1 Tag vorher: Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen, in eine Schüssel geben und über Nacht mit dem Kirschwasser tränken.

2.Die Brösel der Löffelbiskuits mit der geschmolzenen Butter und dem Kakao vermischen und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform drücken.

3.Kirschen erneut abtropfen lassen, das Kirschwasser auffangen und den Boden mit 2 EL tränken. Kirschen auf dem Boden verteilen, daß alles bedeckt ist.

4.restliches Kirschwasser mit Kirschsaft auf 250ml auffüllen. Tortenguß mit dem Zucker in einem Topf mischen und mit dem Kirschwasser-Saft und 250ml Wasser glatt rühren. Unter Rühren zum Kochen bringen, kurz aufkochen und den Guß dann von der Mitte her auf den Kirschen verteilen. Ca. 20 Minuten kalt stellen.

5.Inzwischen den Frischkäse und den Joghurt mit 1 Prise salz mischen. Die Gelatine in 150ml kaltem Wasser 10 Min. einweichen. Unter rühren erwärmen bis die Gelatine sich aufgelöst hat und rasch unter die Joghurt-Frischkäsemasse rühren. Die Masse auf die Kirschen verteilen und über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen. Vor dem Servieren mit geraspelter weißer Schokolade bestreuen. Auf jedes Kuchenstück entweder eine zurückbehaltene Kirsche (12-16) oder eine kandierte Kirsche....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen ohne backen: Schwarzwälder-Kirsch-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen ohne backen: Schwarzwälder-Kirsch-Torte“