Brust, Keule und Ei von der Wachtel mit Trüffel und Blattspinat

40 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Wachteln 3 Stk.
Trüffel frisch 40 gr.
Spinat frisch 500 gr.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Olivenöl 1 Schuss
Crème fraîche 2 EL
Wachteleier 3 Stk.
Honig 1 TL
Trüffelöl 1 TL
Paprikapulver 1 Prise
Muskat 1 Prise
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise

Zubereitung

1.Wachteln waschen, Keulen abtrennen und Brustfilets auslösen. Brust und Keule salzen und pfeffern. Unter die Haut gehobelten Trüffel (etwas davon für die spätere Deko beiseite legen) geben.

2.Spinat putzen und abtropfen lassen. Knoblauch in feine Streifen schneiden und kurz in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten. Spinat hinzugeben, bei kleiner Flamme köcheln lassen und Crème fraîche zugeben.

3.Das vorbereitete Fleisch kräftig in Olivenöl ca. 3-5 Minuten anbraten und anschließend warm halten. Eier aufschlagen und in heißem Wasser mit Honig, Paprikapulver, Muskat, Salz und Pfeffer pochieren.

4.Anrichten: Alles auf die Teller geben und mit geriebenem Trüffel bestreuen. Den Bratensaft vom Fleisch auf dem Teller um das Fleisch verteilen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brust, Keule und Ei von der Wachtel mit Trüffel und Blattspinat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brust, Keule und Ei von der Wachtel mit Trüffel und Blattspinat“