Geflügel/ Wild: Kaninchenragout

30 Min leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kaninchenkeule 800 g
Champignons braun 250 g
Sahne 500 ml
Geflügelfond 350 ml
Weißwein 200 ml
Zwiebeln gehackt 3 Esslöffel
Schnittlauch frisch gehackt 2 Esslöffel
Butter 3 Esslöffel
Petersilie gehackt 1 Bund
Mehl 3 Esslöffel
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Kaninchenkeulen waschen, die Sehnen und die Haut abschneiden . Die Keulen ausbeinen. Das Fleisch in kleine Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit 2 Esslöffel Mehl bestäuben. Die Pilze säubern und vierteln.

2.Die Butter in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin kräftig anbraten.Herausnehmen. In der selben Pfanne die Zwiebeln und Pilze anbraten. Mit Salz,Pfeffer , Muskat würzen und mit dem rest. Mehl bestäuben.wieder kurz anrösten. Mit der Sahne, Wein und Brühe ablöschen. Einkochen lassen.

3.Das Fleisch und die Kräuter zugeben und wieder kurz aufkochen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geflügel/ Wild: Kaninchenragout“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geflügel/ Wild: Kaninchenragout“