Paprika-Champignon-Omelett

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
rote Paprika ca. 150 g 1
grüne Paprika ca. 150 g 1
Champignons 300 g
Frühlingszwiebeln ca. 50 g 2
kleine Schinkenwürfel 75 g
Sonnenblumenöl 2 EL
frisch geriebener Meerrettich 3 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 4 kräftige Prisen
Eier 3
Kochsahne 2 EL
gezupfte Petersilie 0,5 Tasse

Zubereitung

Paprikas putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Champignons putzen/bürsten und in kleine Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. In einer Pfanne Sonnenblumenöl ( 2 EL ) erhitzen und die Schinkenwürfel darin anbraten/pfannenrühren. Das Gemüse ( Paprikawürfel rot + grün, Champignonstücke und Frühlingszwiebelringe ) zugeben und mit anbraten/pfannenrühren. Meerrettich ( 3 EL ) frisch reiben und mit in die Pfanne geben. Mit groben Meersalz aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ) würzen und alles gut durchbraten. Die Eier ( 3 Stück ) mit der Kochsahne ( 2 EL ) verquirlen/verschlagen und über den Pfanneninhalt verteilen/träufeln. Zugedeckt ca. 7 – 8 Minuten bei kleiner Temperatur kochen/backen lassen. Zum Schluss mit gezupfter Petersilie belegen und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paprika-Champignon-Omelett“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paprika-Champignon-Omelett“