Gemüse-Risotto mit Pfifferlingen

1 Std 15 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Pfifferlinge frisch 200 gr.
Suppengrün frisch 1 Bund
Schalotte frisch 1
Öl 3 EL
Weißwein 50 ml
Gemüsebrühe heiß 150 ml
Zucchini frisch 1 mittelgrosse
Oregano getrocknet 1 TL
Salz und Pfeffer etwas
Crème fraîche 2 EL
Parmesan frisch gerieben 30 gr.

Zubereitung

1.Suppengrün :Sellerie und Möhren schälen und in kleine Würfel schneiden .Lauch waschen und in dünne Ringe schneiden .Petersilie grob hacken.Schalotte in kleine Würfel schneiden .

2.1El Öl in einem Topf erhitzen ,Möhren,Sellerie und Schalotte darin andünsten lassen salzen .Mit Wein ablöschen und vollständig einkochen lassen.Brühe zugießen ,auf- kochen und alles bei milder Hitze zugedeckt ca.10 Min.garen .

3.Zucchini putzen ,längs vierteln und die Kerne abschneiden .Zucchini klein würfeln , mit dem Lauch und Oregano in den Topf geben und 10 Min.mitdünsten lassen .

4.Pfifferlinge gründlich putzen .2El Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pfifferlinge bei starker Hitze rundum ca.5 Min.braten .Mit Salz und Pfeffer würzen .

5.Creme-fraiche und die Hälfte des Parmesans unter das Gemüse rühren .Mit den Pfifferlingen anrichten ,mit übrigem Parmesan und grob gehackter Petersilie bestreut servieren .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüse-Risotto mit Pfifferlingen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüse-Risotto mit Pfifferlingen“