Schweinebraten mal schlesisch

Rezept: Schweinebraten mal schlesisch
nach der der Mutti mit "Panschkraut" mein Sonntagsessen
8
nach der der Mutti mit "Panschkraut" mein Sonntagsessen
5
3600
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Schweinebraten
Suppengemüse, ,
250 g
Sauerkraut, ,
250 g
Kartoffeln
50 g
räucher Rippchen
Lorbeerblatt
10 Wacholderbeeren
Salz,
Pfeffer
Kümmel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.01.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
485 (116)
Eiweiß
10,5 g
Kohlenhydrate
6,3 g
Fett
5,3 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Schweinebraten mal schlesisch

Mohkließla - Schlesische Mohnpielen

ZUBEREITUNG
Schweinebraten mal schlesisch

1
Schweinebraten waschen, trocken tupfen, die Haut Rautenförmig einschneiden...mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen und scharf in Öl anbraten...und ca. 2 Std dünsten lassen. Suppengemüse putzen in kleine Würfel und Ringe schneiden und zum braten dazu geben. 15 min. v. Schluß in Ofen grillen lassen wegen der Kruste.
2
In der zwischen Zeit...Sauerkraut mit Wacholder, Lorbeeblatt und Rippchen 30 min. kochen lassen, Kartoffeln schälen ebefalls kochen lassen. Nach der Garzeit Kartoffeln stampfen und zum Sauerkraut ( Gewürze und Rippchen herausnehmen ) geben und gut vermischen
3
Sauce abgießen und abschmecken...nach Bedarf mit Saucenbinder binden . Fleisch in Scheiben schneiden und mit Sauerkraut-Kartoffeln servieren dazu viel Sauce und Glas Weißbier. :-) Bild habe ich auch geladen....aber wahrscheinlich hat wieder nicht funktioniert...leider.

KOMMENTARE
Schweinebraten mal schlesisch

Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
Lecker lecker, mein Schwiegervater kommt auch aus Schlesien, gemopst und mit 5 Sternchen bezahlt ;-) LG Frank
Benutzerbild von Dom-four-07
   Dom-four-07
Das mag ich sehr , LG franz
Benutzerbild von dida1964
   dida1964
ich liebe Schweinebraten
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
toll, ich esse gerne Schweinebraten, 5*für dich
Benutzerbild von elke42
   elke42
Mir scheint, Du liebst auch Kümmel und Wacholderbeeren. Kommen bei mir auch unbedingt an den Schweinebraten. LG und 5* von mir.

Um das Rezept "Schweinebraten mal schlesisch" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung