Schweinebraten mal schlesisch

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinebraten 500 g
Suppengemüse, , etwas
Sauerkraut, , 250 g
Kartoffeln 250 g
räucher Rippchen 50 g
Lorbeerblatt etwas
10 Wacholderbeeren etwas
Salz, etwas
Pfeffer etwas
Kümmel etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
485 (116)
Eiweiß
10,5 g
Kohlenhydrate
6,3 g
Fett
5,3 g

Zubereitung

1.Schweinebraten waschen, trocken tupfen, die Haut Rautenförmig einschneiden...mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen und scharf in Öl anbraten...und ca. 2 Std dünsten lassen. Suppengemüse putzen in kleine Würfel und Ringe schneiden und zum braten dazu geben. 15 min. v. Schluß in Ofen grillen lassen wegen der Kruste.

2.In der zwischen Zeit...Sauerkraut mit Wacholder, Lorbeeblatt und Rippchen 30 min. kochen lassen, Kartoffeln schälen ebefalls kochen lassen. Nach der Garzeit Kartoffeln stampfen und zum Sauerkraut ( Gewürze und Rippchen herausnehmen ) geben und gut vermischen

3.Sauce abgießen und abschmecken...nach Bedarf mit Saucenbinder binden . Fleisch in Scheiben schneiden und mit Sauerkraut-Kartoffeln servieren dazu viel Sauce und Glas Weißbier. :-) Bild habe ich auch geladen....aber wahrscheinlich hat wieder nicht funktioniert...leider.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinebraten mal schlesisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinebraten mal schlesisch“