Zigeunerschnitzel

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schwein Schnitzel (ma) frisch 2
Rapsöl 2 Esslöffel
Paprikaschoten rot 1
Paprikaschoten gelb 1
Bratenfond 250 ml
Sahne 50 ml
Tomatenmark 1 Esslöffel
Tomatenketchup 2 Esslöffel
Pfeffer aus der Mühle etwas
Salz etwas
Chilli (Cayennepfeffer) etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
819 (196)
Eiweiß
15,3 g
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
15,0 g

Zubereitung

1.Die Paprika in feine Streifen schneiden (wer den Spirali hat, kann sie damit natürlich wie ich es gemacht habe, in feine Locken kurbeln).

2.Die Schnitzel waschen, trocken tupfen und evtl. leicht klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin von beiden Seiten braten. Aus der Pfanne nehmen, in Alufolie wickeln und warm stellen.

4.Im vorhandenen Bratfett die Paprikastreifen anbraten, mit der Hälfte des Bratenfonds ablöschen. Das Tomatenmark unterrühren und etwas einköcheln lassen. Die Sahne, das Ketchup und den restlichen Fond zugeben, aufkochen lassen und mit Pfeffer, Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

5.Die Schnitzel aus der Alufolie nehmen (den evtl. ausgetretenen Saft unter die Soße rühren), auf angewärmte Teller legen, die Soße darüber verteilen und servieren.

6.Als Beilage eigen sich Kroketten oder Pommes. Anstatt Schweineschnitzel kann man auch Putenschnitzel oder Hühnerbrust nehmen.

Auch lecker

Kommentare zu „Zigeunerschnitzel“

Rezept bewerten:
4,72 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zigeunerschnitzel“