Gedünsteter Ochsenschlepp

Rezept: Gedünsteter Ochsenschlepp
0
02:00
1
998
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Kg
Ochsenschwanz geschnitten
80 g
Zwiebel weiß geschält
120 g
Wurzelwerk - Karotte, Gelbe Rübe, Zeller, Petersilwurzel
70 g
Tomatenmark
0,25 l
Rotwein
1 l
Rindsuppe oder Suppenwürfel
5 EL
Öl
1 Stk.
Lorbeerblatt
8 Stk.
Pfefferkörner schwarz
Salz
Pfeffer schwarz gemahlen
1 TL
Kartoffel oder Maisstärke
280 g
Papardelle - Bandnudeln
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.01.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1222 (292)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
2,2 g
Fett
28,2 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Gedünsteter Ochsenschlepp

Beilage Deftiger Sauerkrauttopf

ZUBEREITUNG
Gedünsteter Ochsenschlepp

1
Zubereitung: Ochsenschleppscheiben salzen, pfeffern und in heißen Öl beidseitig stark braun anbraten. Aus der Pfanne heben. Geschältes Wurzelwerk und Zwiebel in Würfel schneiden und im Öl anrösten, Tomatenmark beigeben, mit Rotwein ablöschen und einreduzieren. Danach mit Rindsuppe aufgießen, Gewürze und die Ochsenschleppscheiben beigeben. Zugedeckt auf dem Herd dünsten lassen. Wenn nötig, verdampfende Flüssigkeit ergänzen. Wenn das Fleisch weich ist (es lässt sich vom Knochen leicht lösen) aus der Sauce heben. Rotwein und Stärkemehl verrühren, zügig unter die Sauce ohne das Wurzelwerk mengen. Sauce aufkochen lassen, und durch ein Sieb passieren. Die Ochsenschleppscheiben nochmals darin erwärmen.
2
Dazu passen am besten Teigwaren wie etwa breite Bandnudeln (Papardelle)

KOMMENTARE
Gedünsteter Ochsenschlepp

Benutzerbild von Pantoffel
   Pantoffel
Lecker deftig dafür 5*

Um das Rezept "Gedünsteter Ochsenschlepp" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung