Apfel-Eierlikör-Torte

37 Min mittel-schwer
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mehl 100 g
Zucker 175 g
Margarine 100 g
Vanillezucker 2 Pck
Backpulver 1 TL
Eier 2
Äpfel geschält 700 g
Apfelsaft 150 ml
Zimt 0,5 TL
Vanillepuddingpulver zum Kochen für 500 ml Flüssigkeit 2 Pck
Milch 350 ml
Eierlikör 100 g
Sahne 1 Becher
Sahnesteif 1 Pck
Schokospäne etwas

Zubereitung

1.Ofen auf 175 Grad heizen. Mehl 100 g Zucker, Margarine, 1 Pck Vanillezucker, Backpulver und Eier zu einem glatten Teig verarbeiten

2.Die Würfel von 1 Apfel unter den Teig rühren

3.Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (28 cm) füllen und im Ofen bei 175 Grad 30 Minuten backen. Nach dem Backen Springformrand entfernen und einen Tortenring um den Boden stellen.

4.Die restlichen Apfelwürfel mit 75 ml Apfelsaft, Zimt, 2 EL Zucker und übrigem Vanillezucker langsam aufkochen lassen, weitere 5 Minuten kochen.

5.1 Pck. Puddingpulver mit restlichem Apfelsaft glatt rühren, unter die kochenden Äpfel rühren. 1 Minute kochen lassen, vom Herd nehmen und auf den Tortenboden streichen.

6.Milch mit übrigem Zucker aufkochen lassen, vom Herd nehmen. Übriges Puddingpulver mit Eierlikör verrühren, in die Milch rühren, 1 Minute aufkochen.

7.Die Puddingmasse auf die Apfelmasse streichen und den Kuchen 2 Stunden kühlen lassen.

8.Die Sahne mit Sahnesteif schlagen und den Kuchen mit Sahne und Schokospäne verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Eierlikör-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Eierlikör-Torte“