Suppe aus Gänseklein

2 Std 30 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gänseklein 1
Wasser 1 Liter
Zwiebel 1
Lorbeerblatt Gewürz 1
Gewürznelken 1
Pfefferkörner schwarz 1 Teelöffel (gestrichen)
Salz etwas
Beifuß etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
4 (1)
Eiweiß
0,0 g
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
0,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
2 Std 20 Min
Gesamtzeit:
2 Std 30 Min

1.Zur Erklärung: Gänseklein besteht aus : Hals, Flügeln, Magen und Herz.

2.Das Gänseklein waschen. Von den Flügeln evtl. noch vorhandene Federkiehle entfernen und die Flügel in zwei Teile schneiden. Dem Magen halbieren und die äußere harte Haut entfernen.

3.Das Gänseklein in einen großen Topf geben, mit Wasser auffüllen, die ganze Zwiebel zugeben und aufkochen lassen. Dabei den hochsteigenden Schaum abschöpfen.

4.Nun die Gewürze (bis auf den Befußzweig) zugeben und alles bei mittlerer Hitze ca. 2 Stunden kochen.

5.Das gare Gänseklein aus der Brühe nehmen auf eine Platte geben und abgedeckt im 80°C warmen Backofen warm halten. In die Brühe den Befußzweig geben und bei ganz niedriger Hitze 10 Minuten ziehen lassen.

6.Inzwischen die Suppeneinlage (entweder Reis oder Suppennudeln) nach Packungsanweisung garen und durch ein Sieb abgießen.

7.Die Brühe nun durch ein Sieb gießen, nochmals mit Salz abschmecken und die Suppeneinlage zugeben. Die Suppe auf Teller verteilen und das Gänseklein seperat dazu servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Suppe aus Gänseklein“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Suppe aus Gänseklein“