Hähnchenbrustfilet in Chilikäse-Champignonsahnesauce

45 Min leicht
( 59 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hähnchenbrustfilet 3
Nudeln nach Wahl 400 gr.
Champignons 200 gr.
Milch 1 Tasse
Sahne 1 Becher
Salz, Pfeffer, Öl etwas
tiefgefrorene Petersilie oder frische 2 Tl
Chilikäse 1 Päckchen
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
221 (53)
Eiweiß
4,6 g
Kohlenhydrate
2,0 g
Fett
2,9 g

Zubereitung

1.Die Hähnchenbrustfilet salzen und pfeffern. Eine mit Öl vorgeheizte Pfanne die Filet von beiden Seiten anbraten und in der zwischenzeit den Backofen auf 150 Grad vorheizen.

2.Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Den Käse ebenfalls in Stücke schneiden und in einen anderen Topf mit einer Tasse Milch geben und den Käse auf kleiner Stufe zum Schmelzen bringen. Wen die Rinde darin stört kann sie dann durch ein Sieb entfernen.

3.Dann Salzwasser zum kochen bringen für die Nudeln und al dente zubereiten.

4.Die Hähnchenbrustfilet in den Backofen geben und noch ca. 15-20 Minuten garen. Bitte aufpassen, kann je nach Backofen variieren, nicht daß die Filet zu trocken werden.

5.In die Käsesauce einen Becher Sahne geben und die Champignons und dann alles zusammen kurz vor garende über die Hähnchenbrustfilet geben und noch für kurze Zeit im Backofen belassen. Vorm servieren nochmal abschmecken mit Salz und Pfeffer ggf. noch etwas Chiligewürz dazugeben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrustfilet in Chilikäse-Champignonsahnesauce“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 59 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrustfilet in Chilikäse-Champignonsahnesauce“